Donnerstag, 1. November 2012

Rezension // Lisa Jackson - Ewig sollst Du schlafen von CORINNA

INHALT:
Es ist dunkel, es ist stickig und so langsam wird der jungen Frau bewusst, dass hier etwas nicht stimmt…

Ein Serienkiller geht in Savannah um. Seine Opfer werden von ihm lebendig begraben und noch fehlt jeder Hinweis auf seine Identität. Doch er spielt ein böses Spiel, denn sowohl Detektive Reed, als auch die neugierige Journalistin Nikki Gilette bekommen Hinweise und sind schnell persönlich in dem Fall verwickelt. Und die Schlinge schnürt sich immer enger… Werden sie den Täter schnappen, bevor es noch weitere Opfer gibt?



Von Lisa Jackson habe ich bisher viel Positives gehört und doch bin ich ganz neutral an diesen Thriller gegangen, habe mir keine Gedanken gemacht und vor dem Lesen auch nicht geschaut um was es hier genau geht.

Doch allein schon der Prolog war so fesselnd für mich geschrieben, dass ich gebannt vor dem Buch saß, das Grauen miterlebte und Last hatte mit dem Lesen zu enden. Ich musste wissen wer der Täter war und warum er solche Taten ausübte.

Von den Hauptpersonen her, sprich Reed und Nikki Gilette, war der Thriller perfekt. Beide waren zu Beginn nicht gerade befreundet, aber dies änderte sich und man konnte eine Wandlung mit den Personen miterleben.
Gerne würde ich jetzt noch weitere Thriller mit ihnen als Hauptcharaktere lesen, denn sie waren sehr stimmig miteinander. Doch bei meiner Recherche habe ich keinen Nachfolger nach „Ewig sollst du schlafen“ gefunden. (Sollte ich mich irren, bitte ich um eine kleine Nachricht)

Und ich muss sagen, nun da ich fertig bin, Lisa Jackson wird ganz sicher eine Autorin sein, die ich noch häufiger lesen werde. Viele ihrer Bücher sind nun auf meiner Wunschliste gelandet und ich denke Freunde spannender Thriller werden ihre Freude an „Ewig sollst du schlafen“ haben.

Wenn sie in jedem Buch das Katz-und-Maus-Spiel so gut drauf hat, freue ich mich jetzt schon auf weitere spannende Lesestunden.

10 von 10 Punkten!

Verlag: Knaur
Erschienen: 2005
Seiten: 624
ISBN:  978-3-426-63178-2 


Folgende Links kennzeichnen wir gemäß
§ 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Quelle: Knaur

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen