Dienstag, 4. Dezember 2012

Carly Phillips - Ich will nur dein Glück von SONJA

INHALT:
Nachdem Nash Barron die Schwester (Kelly) seiner Halbschwester (Tess) (alles klar?!) kennengelernt hat, ist es um ihn geschehen. Obwohl er versucht seinem Bruder Ethan aus dem Weg zu gehen und sich sein eigenes Privatleben als äußerst kompliziert erweist, kann er die Anziehung nicht leugnen. Doch auch Kelly hat Probleme....

FAZIT:
Das Buch führt die Geschichte aus dem ersten Teil "Ich will doch nur küssenunmittelbar fort und setzt diesen inhaltlich voraus. Die Familienverhältnisse sind derart verworren und verschachtelt, dass man den ersten Band der Serendipity-Reihe unbedingt gelesen haben sollte.

Ich tat mich daher doch etwas schwer, da es bei mir schon ein paar Monate her war und ich es eigentlich nicht mag, wenn man "handlungstechnisch" derart ins "kalte Wasser geworfen wird", dass man am Liebsten den Vorband noch mal zücken möchte.

Nach ein paar Seiten legte sich dies jedoch und die Liebesgeschichte mit allen Tücken und Raffinessen nahm Fahrt auf. Auch zwei andere Personen werden nebenbei noch verkuppelt, so dass frau als Liebesgeschichtenfan auf ihre Kosten kommt.

Trotz der EInstiegsschwierigkeiten freue ich mich, dass der Verlag Band 3 bereits angekündigt hat (s. Bibliografie) und hoffe, dass ich mich im April 2013 beim Einstieg nicht so schwer tue: 7 von 10 Punkten!

Verlag: Heyne
erschienen: 2012
Seiten: 448
ISBN: 978-3453409576


Quelle: Heyne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen