Dienstag, 11. Dezember 2012

J. R. Ward - Fallen Angels - Der Rebell von CORINNA

INHALT:
Die dritte Schlacht um die Seelen beginnt…

Wieder einmal muss Jim Heron, der gefallene Engel, den Kampf gegen seine Gegnerin Devina aufnehmen und es scheint, dass es eine schwierige Aufgabe für „Das Gute“ sein wird.

Denn Jim muss versuchen Thomas DelVicchio jr. zu retten. Der Polizist hat sein Leben lang mit der Vergangenheit zu kämpfen. Als Sohn eines Serienkillers trägt er auch dessen Gene in sich und Thomas (genannt Veck) ist sich nie sicher auf welcher Seite er selbst steht.

Als es dann zu einem Vorfall kommt, glaubt Veck kaum noch an das Gute in sich…




Ebenso wie die Vorgänger (1. Die Ankunft, 2. Der Dämon) habe ich auch dieses Buch mit Freude gelesen.
Ich selbst bin ja noch ein J.R. Ward-Neuling, denn die Black Dagger kenne ich nicht, aber ihre „Fallen Angels“-Reihe hat es mir angetan.

Die Geschichte rund um Veck, dem Sohn eines Serienkillers, würde ich momentan als die beste der bestehenden Reihe sehen. Ich mochte Veck und auch seine Kollegin Reilly sofort.

Denn gerade bei Veck ist es so, dass er sich selbst kaum über den Weg traut. Er möchte nur das Beste, aber weiß selber nicht wie er in bestimmten Situationen reagieren wird. Gerade auch, weil sein Vater alles andere als ein guter Mensch ist und er nun glaubt, dass ihn dieses Los auch treffen könnte.
Wo hingegen Reilly die überaus korrekte Polizistin ist, die sich an Regeln hält und dies auch von ihren Mitmenschen erwartet.

Besonders gelungen war für mich, wie böse und durchdacht Devina wieder war. Wo ich bei den Vorgängern schnell sicher war, wie das Buch ausgeht, wusste ich es hier nicht. An wen geht dieser Punkt um die Seelen? Bis zum Ende muss man als Leserin hier mitzittern.

Und auch Überraschungen hatte J.R. Ward bereitgehalten, über die ich natürlich nicht schreiben werde. Schließlich gibt es noch genug Leserinnen, die „Der Rebell“ noch nicht kennen.

Einen kleinen Minuspunkt gebe ich dennoch für die Abschweifungen bzgl. der Engel Neil und Collin. Dies wird sicherlich auf ein Ziel hinauslaufen, aber ich fand diese Episoden momentan noch eher störend.

Für mich eine empfehlenswerte Reihe, auf dessen Fortsetzung ich mich jetzt schon freue.

9 von 10 Punkten!

Verlag: Heyne
Erschienen: 2012
Seiten: 560
ISBN:  978-3-453-26812-8


Quelle: Heyne

Kommentare:

  1. Die Reihe ist einfach heiß und spannend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wohl... jetzt heißt es nur leider warten bis zum Sommer :(

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen