Samstag, 8. Dezember 2012

Vina Jackson - 80 Days: Die Farbe der Begierde von SONJA

INHALT:
Summer und Dominik wagen einen großen Schritt: Sie ziehen in New York zusammen und haben nun neben ihren sexuellen Aktivitäten ganz normale Alltagsprobleme.
Die Würze der neckischen SM-Spiele scheint verloren zu gehen....und auch der Bösewicht Victor und ein weiterer Verehrer erschweren das Zusammenleben.

FAZIT:
Der erste Teil Die Farbe der Lust hat mir ja aufgrund des Schreibstils der Autorin gut gefallen. Auch die Schilderungen der SM-Spiele waren ohne vulgär zu klingen, interessant in die Geschichte mit eingebunden, so dass ich damals 10 von 10 Punkten vergeben habe.

Inhaltlich sollte dieser erste Band unbedingt gelesen werden, da man sonst Summers und Dominiks Verhältnis und die Entwicklung der Beziehung nicht nachvollziehen kann. Auch Victors Rolle kann sonst nicht nachvollzogen werden.
Der Schreibstil hat sich nicht geändert. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Buch allerdings nicht auf den Schilderungen der SM-Praktiken oder auf den erotischen Schilderungen, sondern auf der komplizierten Beziehungsentwicklung von Summer und Dominik, obwohl sie sich weiterhin sexuell anziehend finden. Daher fand ich (trotz gespickter Sexszenen) das Buch streckenweise etwas zäh.

Ich war geneigt, es mit 6 Punkten zu bewerten bis die Intrigen von Viktor, der neue Verehrer von Summer und die bereits bekannte Laurlynn ordentlich die Geschichte angeheizt haben (ungefähr letztes Drittel). 
Daher bin ich auch neugierig auf Band 3 und werde dem Buch *räusper* weiterhin "die Stange halten" (Entschuldigung - dieser Witze musste jetzt einfach sein.) Ich vergebe 8 von 10 Punkten, weil ich nun doch neugierig bin, wie die Geschichte weitergeht.

Verlag: carl's books
erschienen: 2012
Seiten: 400
ISBN: 978-3570585245



Quelle: carl's books

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen