Freitag, 10. Mai 2013

Monica Davis - Nick aus der Flasche Teil 1 von SONJA

Quelle: Monica Davis

INHALT:
Julie geht noch zur Schule und hat mit 17 nur eins im Kopf: Josh. Als sie durch Zufall die Herrin des Flaschengeistes Nick wird, gerät ihr normaler Tagesablauf gehörig durcheinander.

FAZIT:
Das Buch ist etwas fürs Herz und bringt nicht nur den jugendlichen Leser zum Seufzen und Lachen:

Julie ist ein ganz normaler Teenager, der die Prioritäten nicht in der Schule hat, sondern ihrem Schwarm nachträumt. (Der Vergleich: Pubertät macht die Birne und die Knie weich, ist einfach klasse.)
Als Nick in ihr Leben tritt, übernimmt sie jedoch Verantwortung für ihn. Er hat als Flaschengeist einiges erlebt und benötigt dringend Hilfe. Doch auch Josh und die Herkunft der Flasche sorgen für ordentlich Zündstoff.

Diese Verwicklungen sind teilweise auf sehr humorvolle Art umgesetzt worden, denn ein Dschinn in einem rosa Puppenhaus einzuquartieren, ist einfach eine lustige Vorstellung.

Teil 1 endet mit einem bösem Cliffhanger, so dass ich gestern Abend mit einem "OH NEIN!" meinen Ebookreader ausgeschaltet habe. 10 von 10 Punkten.


Verlag: neobooks Self-Publishing
erschienen: 2013
Seiten: ca. 140
ASIN: B00CM0BZ1O


Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich gut an!
    Mich stört es nur, dass es ein E-Book ist. :P
    Aber 140 Seiten, das geht ja, das kann man verkraften! :D

    Lieben Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Im Juli kommt die Geschichte (insgesamt drei Teile) als Taschenbuch heraus.

    LG Sina

    AntwortenLöschen