Freitag, 9. August 2013

Inka Loreen Minden - Jax: Warrior Lover von SONJA

Quelle: Cover Art by jdesign.at

INHALT:
Elitekämpfer Jax hat die Aufgabe, Rebellen von der sicheren Stadt White City fern zu halten. Dort herrscht eine Diktatur und wer das große Ganze gefährdet, wird hingerichtet oder zum Sklaven ernannt. 
Samantha ist Ärztin. Als sie bei einer Gerichtsverhandlung schuldig am Tod von Jaxs Bruder gesprochen wird, hat sie die Wahl: Tod oder Sklave. Ausgerechnet Jax erwählt sie als Sklavin und sie muss ihm in jeglicher Art dienen....

FAZIT:
Genial. Ich liebe ja derzeit Dystopien, doch diese sind größtenteils im Jugendbuchsektor zu finden. Mehr als scheue Küsschen sind da nicht drin.
Hier geht es jedoch richtig zur Sache. Erotische Szenen mit Hand und Fuß und noch viel mehr. Die Sexszenen sind in eine wundervolle Handlung eingebettet, die großes Potenzial hat, eine tolle Reihe zu werden. Dieser Warrior ist zwar kein Vampir, kann aber locker mit den Black Daggern (meine Lack und Leder Jungs) mithalten. Die Dialoge zwischen Sam und Jax sind teilweise auch zum Schmunzeln. Allein die Szene mit der Urinflasche im Krankenzimmer ist klasse gelungen.

Die grausame Zukunftversion bietet ordentlich Aktion, so dass hier Fans von Dystopien UND Erotikromanen auf ihre Kosten kommen. Leider war das Lesevergnügen zu schnell vorbei, denn es gibt einige Charaktere von denen ich mehr erfahren will, die hier bislang nur "Nebenrollen" inne hatten. 10 von 10 Punkten und heißer Anwärter auf die Empfehlung für den Monat August 2013!

(Gut, das schon Band 2 (Warrior Crome) in Produktion ist.)

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen: 2013
Seiten: 140
ISBN: 978-1491264720



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen