Montag, 19. August 2013

Lori Handeland - Wolfsfeuer von SONJA

Quelle: egmont lyx


INHALT:
Alexandra verspürt nur Rache bei ihrer Jagd nach Werwölfen, denn einst ermordeten Werwölfe ihre Eltern. Doch als sie die Frau des Alphawolfes Julian tötet, dreht dieser den Spieß um. Er verwandelt sie in einen Werwolf, um sie mit Schuldgefühlen zu quälen. Doch dann kommen noch andere Gefühle hinzu.

FAZIT:
Grandios! Die Autorin versteht ihr Handwerk. Dies ist nun der 9. Band der Night Creature Reihe und dieser ist packend vom Anfang bis zum Ende.

Dies gelingt der Autorin, in dem sie nun einmal ein paar friedliche Werwölfe kreiert, in deren Reihen ein Verräter existiert. Wie fühlt es sich an, keine körperlichen Einschränkungen zu haben? Nie mehr krank zu werden? Nicht zu altern? Freunde zu haben, die einige Jahrhunderte alt sind?

Diese Aspekte machen die Suche nach dem Bösewicht und die aufkeimende ungewollte Liebe zwischen Alex und Julian richtig interessant. Da Alex und Julian einander eigentlich nicht ausstehen können, fliegen hier verbal und auch körperlich die (Fell-)Fetzen. Hier kommt es teilweise zu spritzigen Dialogen und anderen feurigen Szenen.

Es ist sicherlich schwierig eine Reihe so lange interessant zu gestalten, aber hier war ich sehr positiv überrascht.

Der Bösewicht wurde tatsächlich erst im letzten Viertel durch eine kleine inhaltliche Finte deutlich, so dass man mitgefiebert hat. Daher vergebe ich 10 von 10 Punkte.

Die Vorbände sind kein unbedingtes Muss. Namen und bestimmte Handlungsstränge können auch aus den inhaltlichen Beschreibungen entnommen werden.


Verlag: egmont lyx
erschienen: 2012
Seiten: 368
ISBN: 978-3802587887


© Sonja Kochmann



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen