Montag, 21. Oktober 2013

Barbara van den Speulhof: Schutzengel Valentina von Wolke 17 von CORINNA

Quelle: Fischer KJB
INHALT:
Auf Wolke 17 geht es turbulent zu. Der Grund ist Schutzengel Valentina, die mit ihren frechen Streichen immer neue Dinge ausheckt. Natürlich passt das ihrer Lehrerin, Frau Etepetete, nicht und so bekommt sie so manche Strafarbeit verordnet.
Doch plötzlich ist alles anders, denn ausgerechnet Valentina soll auf die Erde und dort als Schutzengel eines kleinen Mädchens fungieren.
Kann sie das schaffen? Schließlich hat sie noch nicht alle Prüfungen bestanden und das kleine Mädchen braucht wirklich dringend Hilfe...



Von der Autorin, Barbara van den Speulhof, habe ich bereits das Buch „Pippa, die Elfe Emilia und dieKäsekuchenschlacht“ gelesen und war da schon von dem flüssigen und frechen Schreibstil der Autorin angetan.
Seit kurzem gibt es nun auch ihr neues Buch, „Schutzengel Valentina von Wolke 17“. Ich selber war sofort neugierig auf die Geschichte, die hinter dem Klappentext steckt. Schließlich lese ich Kinderbücher immer wieder gerne und freue mich jedes Mal auf das Abtauchen in eine kindliche Welt.

Für mich ist gerade diese Geschichte rund um Valentina, dem kleinen Schutzengel, sehr gelungen. Ist sie doch frech, mutig und ihr Kopf steckt voller Flausen. Kurz, ein Schutzengel, wie ich ihn mir (für mich) wünschen würde.

Und Valentina auf ihrer Reise zur Erde begleiten zu dürfen, hat unheimlich viel Spaß gemacht. Wird doch in keinem Moment der Zeigefinger gehoben. Nein, die kleinen Leser bekommen vielmehr eine locker-leichte Geschichte, die sie so manches Mal zum Lachen bringen wird.
Zusätzlich gibt es kein zu schlimmes Problem, dass nicht durch Valentina behoben werden kann und ich denke Leser/ Leserinnen ab ca. 8 Jahren werden hier ihren Spaß finden.
Ich hatte ihn auf jeden Fall und freue mich nun schon auf das nächste Vorlesen, denn meine Töchter warten beide schon auf Valentina.

Zusätzlich hat dieses Buch aber auch wunderschöne Zeichnungen, die ich sehr passend finde. Zu jedem Kapitel gibt es einen kleinen Blick auf Valentina, der immer sehr stimmig zur momentanen Situation ist. Annette Swoboda, hat für mich die kleine Valentina wunderbar getroffen. Ich persönlich hätte aber noch weitere Zeichnungen schön gefunden. Schließlich freuen sich gerade kleine Leser über diese Bilder.

Mein Fazit:
Ihr kennt Valentina noch nicht? Eure Kinder brauchen Lesenachschub? Ihr liebt Kinderbücher?
Was hält Euch noch vor dem PC?! Geht schnell zur nächsten Buchhandlung und holt Euch „Schutzengel Valentina von Wolke 17“, denn dieses Buch macht unheimlich gute Laune und verzaubert nicht nur kleine Leser von 8-14 Jahren, nein, auch ihre Eltern werden dieses Buch gerne (vor-)lesen.

Ein Buch für meine Favoritenliste!
10 von 10 Punkten!

Verlag: Fischer KJB
Erschienen: 2013
Seiten: 192
ISBN: 978-3-596-85599-5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen