Dienstag, 1. Oktober 2013

Nora Roberts: Die O´Haras 2 - Tanz der Sehnsucht von CORINNA


Quelle: Heyne

 INHALT:

Maddy O´Hara lebt fürs Tanzen. Nach einem sehr erfolgreichen Stück auf dem Broadway, widmet sie sich nun einem neuen Musical. Sie kann wieder zeigen, was in ihr steckt und voll in der Hauptrolle aufgehen.
Bereits zu Beginn der Proben trifft sie auf der Straße auf einen Mann, der sie nicht mehr loslässt. Und bereits einige Tage später stellt sich heraus, dass es sich bei ihm ausgerechnet um den Geschäftsführer von Valentine Records handelt. Die Firma, die Maddys Musical finanziert.

Doch Maddy kann Roy Valentine mit ihrer lockeren und leichten Art schnell in ihren Bann ziehen. Und doch sträubt sich etwas in ihm... haben die Beiden eine Chance?



„Tanz der Sehnsucht“ ist der 2. Teil rund um die Künstler-Familie O´Hara.

Ich selber liebe die Bücher von Nora Roberts und habe bis dato noch kein schlechtes von ihr gelesen. Auch dieser Roman hat alles, was ich für gemütliche Lesestunden brauche. Eine tolle Hauptdarstellerin, ein Hauptdarsteller, der nicht so ist wie er scheint und ganz viel Liebe.
Ich denke das sind wichtige Zutaten für ein Buch in diesem Genre.

Zusätzlich ist es so, dass sich das Buch, dank seiner großen Schrift und dem unterhaltsamen Stil von Nora Roberts, einfach gut lesen lässt.
Die Familie O´Hara, die ich ja bereits aus dem Vorgängerband (So nah am Paradies) kenne, ist so, dass man einfach ein Teil von ihr sein möchte. Alle sind sehr herzlich, alle halten zusammen und ich wollte beim Lesen immer noch mehr erfahren. Schließlich sind Künstlerfamilien ja generell sehr interessant.

Aber das größte Augenmerk liegt natürlich auf der Geschichte zwischen Maddy und Roy. Sie, sehr herzlich und locker, er, eher zurückhaltend und sehr ablehnend, was Beziehungen angeht... Da ist natürlich ein Konflikt nicht fern. Trotzdem war es spannend aus den verschiedenen Perspektiven zu lesen und zu erleben, wie sich die Beiden langsam annähern.

Leider muss ich dennoch einen kleinen Punktabzug geben. Das Buch ist schon sehr stimmig, hätte aber gerne noch ausführlicher sein dürfen.

Mein Fazit:
Auch die Reihe rund um „Die O´Haras“ finde ich sehr gelungen. Ich habe „Tanz der Sehnsucht“ sehr gerne gelesen und kann es für schöne Lesestunden nur empfehlen. Für mich geht es bald mit dem 3. und 4. Teil weiter und ich freue mich schon sehr.

8 von 10 Punkten

Verlag: Heyne
Erschienen: 2013
Seiten: 304
ISBN eBook: 978-3-641-12056-6
(dieses Buch ist nur noch als eBook erhältlich) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen