Dienstag, 24. Juni 2014

Inka Loreen Minden - Nitro: Warrior Lover von SONJA


Quelle: Cover Art by jdesign.at



INHALT:
Nitro ist ein gefährlicher Warrior. Das wird bei seiner Gefangennahme durch die Rebellen schnell klar. Doch die Rebellin Sonja hat auch schon andere Erfahrungen mit ihm und möchte ihn am Liebsten rehabilitieren. Doch Nitro sieht in ihr nur die Verräterin und sinnt nach Rache.

FAZIT:
Die Warrior Jax, Chrome, Ice und Storm (auch in dieser Reihenfolge zu lesen) sind mir ja schon sehr ans Herz gewachsen.

Diese Bonusgeschichte wird bereits am Rande der Geschehnisse um die anderen starken Jungs erwähnt. Denn Nitro wird während des Falls von White City gefangen genommen.

Seine gefährliche und aufbrausende Art als Teil eines Experiments darzustellen, dass auch die Rebellion und den Wiederaufbau von White City gefährden könnte, hat mir gut gefallen und bringt in die Bonus Story noch eine Spur Aktion herein, obwohl man durch die parallel laufenden Handlungsstränge schon ungefähr weiß, was passiert.

Die Heldin Sonja ist Mutter und Rebellin, aber auch Frau. Diese Gewissenskonflikte bringen ordentliches Gefühlschaos mit sich. Da ist ein animalischer Warrior natürlich genau das Richtige für actionreiche und auch erotische Szenen.

Gleichzeitig wird durch den Hintergrund des Experimentes (mehr verrate ich nicht) die Möglichkeit geschaffen, weitere Geschichten zu verfassen. Und da bitte ich doch drum: 10 von 10 Punkten!


Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen: 2014
Seiten: 200
ISBN: 978-1499119954


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen