Dienstag, 15. Juli 2014

Hannah Siebern: Zirkusmagie von CORINNA

Quelle: Impress (Carlsen)
INHALT:
Jekaterina ist ein richtiges Zirkuskind. Ihr komplettes Leben lang reist sie mit dem Familienzirkus durch Europa.
Die Winter verbringt sie allerdings bei ihrer Großmutter in Deutschland. Als sie dort einen Unfall erleidet, ist es aus mit ihren Auftritten vor Publikum. Gerade noch war sie eine begabte Seiltänzerin und nun kann sie es nicht ertragen, wenn sie dabei beobachtet wird.

Als die Familie ihre Zelte in Dublin aufbaut, lernt sie kurz darauf Ewan und seine Familie kennen. Der junge Mann übt recht schnell eine Anziehung auf Jekaterina aus, doch etwas scheint mit ihm und seiner Familie nicht zu stimmen....



„Zirkusmagie“ ist das erste Buch, das ich von Impress (Carlsen) gelesen habe. Die Bücher des Verlags hatte ich immer wieder vor Augen, gerade auch, weil die Cover sehr gelungen sind.

Genau dies kann ich auch zu diesem Buch sagen. Das Cover zieht mich regelrecht an und besticht durch seine Farben und diese geheimnisvollen Augen. Nun hoffe ich, dass es auch als Printbuch erscheinen wird, denn schließlich haben wir Leser/-innen dann deutlich mehr davon.

Zum Buch selbst kann ich nur sagen, dass Hannah Siebern es schaffte, mich mir ihrem Erzählstil und den tollen Protagonisten, an das Buch zu binden. Jekaterina und ihre Cousins mochte ich sofort und auch das sie aus einer traditionellen Zirkusfamilie stammen, machte mich noch neugieriger.

Schnell wird uns Lesern bewusst, dass sie neben dem Seiltanz noch eine andere Begabung hat. Und gerade diese war so geheimnisvoll, dass ich einfach immer weiter lesen musste.
Der Schreibstil ist bei „Zirkusmagie“ sehr flüssig und bildlich. Zusätzlich werden auch Empfindungen der Charaktere gut beschrieben, so dass ich mich immer im direkten Geschehen befand.

Ich habe nur einen ganz kleinen Punkt zu bemängeln. Für mich hätten dem Ende noch 5 Seiten mehr gutgetan. Es war dann doch eine kleine Überraschung, als die Geschichte schon vorbei war (ich hätte immer weiter lesen können).
Auch wenn es zu einem guten Ende gekommen ist, ich habe doch noch einige Fragen im Hinterkopf, die ich gerne beantwortet hätte. Und ein langsames Auslaufen der Geschichte gefällt mir dann halt deutlich besser.

Am Ende komm ich nun immer wieder zu der Frage, ob es noch eine Fortsetzung geben wird... ich bin gespannt.

Mein Fazit:
„Zirkusmagie“ ist ein sehr spannendes, geheimnisvolles und unterhaltendes Jugendbuch, das ich sofort empfehlen kann.
Die Autorin Hannah Siebern werde ich mir auf jeden Fall merken und ich hoffe, noch weitere Bücher von ihr lesen zu können.

8 von 10 Punkten!

Verlag: Impress
Erschienen: 2014
Seiten: 445
ISBN: 978-3-646-60057-5 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen