Freitag, 11. Juli 2014

Helen Carter - Rockstar von SONJA


Quelle: Blue Panther Books


INHALT:
Bones ist ein Rockstar wie er im Buche steht: er sieht gut aus und er liebt Alkohol, Drogen und Sex. Doch eine Frau schafft es, seine Welt aus den Angeln zu heben.

FAZIT:
Das Buch ist derb. Richtig derb. Wer einen erotischen Roman im Stil von Shades of Grey, Crossfire, Colours of Love oder 80 Days sucht, wird hier nicht fündig.

Die Beschreibungen der erotischen Eskapaden enthalten viele Formulierungen, die ich persönlich teilweise als Gossensprache einstufen würde. Versteht mich nicht falsch. Ich bin kein "verklemmter" Leser. Schließlich habe ich die o.a. Beispiele auch alle mit Vergnügen gelesen, aber den männlichen Zauberstab als Stamm zu bezeichnen, der dann in die Auster reinrammt , stört mich persönlich in meinem Leseempfinden. Und lasst es euch gesagt sein, dass ist ein harmloses Beispiel!
Auch das Thema Safer Sex scheint hier quasi nicht vorhanden. Das man stimmige Begriffe und Safer Sex miteinander vereinen kann, ist schließlich inzwischen von einigen Autoren vorgemacht worden.

Die Geschichte (oh ja die gibt es) hat mir allerdings sehr sehr gut gefallen. Ein Rockstar der durch Manager, Bandkollegen, Presse und Groupies bedrängt wird und nachdem er die große Liebe trifft, Probleme bekommt, alles unter einen Hut zu bekommen. 

Daher 7 von 10 Punkten.

Verlag: Blue Panther Books
erschienen: 2013
Seiten: 256
ISBN: 978-3862772551


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen