Dienstag, 15. Juli 2014

J. D. Robb - Sündige Rache von SONJA


Quelle: Blanvalet


INHALT:
Ein Polizist wird bei einem Undercovereinsatz in Roarkes Nachtclub brutal ermordet. Die Spuren sind zunächst verwirrend, doch dann wird ein weiterer Polizist ermordet. Die Spuren führen scheinbar zu dem wahnsinnigen Gangster Max Ricker, doch Eve hat eine andere Vermutung, die auch sie in das Fadenkreuz des Killers rückt.

FAZIT:
Der nunmehr 11. Band der Reihe um Eve Dallas und ihre Lieben hat leider einige Längen. Die Mordserie und die Ermittlungen fand ich anfänglich ziemlich eintönig und verwirrend.

Das Buch lebt jedoch von den Dialogen der bereits bekannten Protagonisten Eve, Roarke, Summerset, Peabody und Mavis. Allein die Szene von Eve und Mavis, die in einem Besäufnis endet, ist einfach göttlich.

Die Beziehung von Eve und Roarke hat glaubwürdige Probleme, so dass beide neben den Ermittlungen auch an ihrer Beziehung arbeiten müssen. Hierbei bleibt die gewohnte Erotik nicht auf der Strecke. Die Reihe ist nach wie vor eine gelungene Krimireihe, die in der Zukunft spielt. Auch wenn mir dieser Fall nicht so gut gefallen hat, werde ich natürlich weiterlesen. 6 von 10 Punkten.



Verlag: Blanvalet:
erschienen: 2006
Seiten: 576
ISBN: 978-3442363322



© Sonja Kochmann



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen