Mittwoch, 9. Juli 2014

Kiersten White: Dreams ´n´ Whispers von CORINNA

Quelle: Loewe
INHALT:
Evie führt das Leben, das sie sich immer gewünscht hat. Sie ist an der High School eingeschrieben, hat einen Spind und einen Freund. OK, Lend ist ein Gestaltenwandler, aber Evie ist gerade restlos glücklich.
Und doch kommt es immer wieder zu Zwischenfällen die sie ahnen lassen, dass sie längst noch nicht hinter jedes Geheimnis ihres Lebens gekommen ist.



Wie auch im ersten Band, so bin ich auch in diesem Buch vom Design begeistert. Ich mag rosa Seitenzahlen und auch kleine Grafiken, zu jedem Kapitel, weiß ich zu schätzen.

Die Reihenfolge der Trilogie ist folgende:

  1. Dreams ´n´ Whispers
  2. Tears ´n´ Kisses
Ich selber muss gestehen, dass ich bereits von „Flames ´n´ Roses“ nicht komplett begeistert war und auch „Dreams ´n´Whispers“ war alles andere als perfekt.

Kiersten White versucht ihre Leser komplett in Evies Welt zu entführen. Dabei schreibt sie so, wie ein sechzehn Jahre altes Mädchen erzählen würde. Allerdings ging es in diesem Buch nicht wirklich voran. Ich selber habe der Story zwar „lauschen“ können, trotzdem hoffte ich immer wieder auf spannende Szenen, die leider ausblieben.

Auch zwischen dem Liebespaar Evie und Lend knisterte es nicht genug. Ich weiß, ein zweiter Teil läuft immer auf das große Finale zu, trotzdem muss es Gefühle geben und auch eine Grundgeschichte, die man als Leser verfolgt. Für mich war es hier eher so, als dümpelt die Geschichte so vor sich hin. Zwar kommt zum Ende hin etwas mehr Fahrt ins Buch, aber mir reichte dies leider nicht.

Was mir allerdings gut gefallen hat, neben der vielen Kritik, waren die verschiedenen Paranormalen. Dabei gab es Wesen, die mir in bisher noch nicht begegnet sind. Und auch das menschliche Verhalten und die Gerechtigkeit, die Evie auszeichnet, fand ich beeindruckend. Sie setzt sich teilweise über ihre erste Reaktion hinweg und wurde mir dadurch deutlich sympathischer.

Für mich steht fest, dass ich dem dritten Buch vorerst keine Chance geben werde. Leider konnte mich Evies Geschichte einfach zu wenig überzeugen, als dass ich noch ein Buch lesen möchte.

Mein Fazit:
Mir passierte in „Dreams ´n´ Whispers“ einfach zu wenig, um mich begeistern zu können. Zwar kam das Buch zum Ende hin etwas mehr in Fahrt, aber dies reichte einfach nicht.

4 von 10 Punkten!

Verlag: Lowe
Erschienen: 2012
Seiten: 384
ISBN: 978-3-7855-7239-9 

s.a. Bibliografie Kiersten White 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen