Mittwoch, 10. September 2014

Mila Roth - Janna Berg und Markus Neumann: ...dein Freund und Mörder (07) von SINA

Mila Roth

Janna denkt immer noch darüber nach, ob sie weiterhin für das Institut arbeiten soll. Der letzte Fall steckt ihr noch in den Knochen, stand ja dort ihr Leben auf dem Spiel. Doch so richtig zum Nachdenken kommt sie nicht, denn beim Aufräumen des Speichers fällt ihr eine CD in die Hände, die ihr unbekannt vorkommt. Beim Abspielen auf dem Computer sieht sie nur verschlüsselte Daten und passtwortgeschützte Ordner. Was sie nicht weiß: beim Anklicken der Ordner wurde automatisch Alarm geschlagen und Sander steht plötzlich vor ihrer Tür, um ihr zu erklären, dass nun eine kriminelle Organisation hinter ihm und ihr her ist. Janna's erster Gedanke gilt Markus, den sie ins Vertrauen zieht. Und plötzlich befindet sich Janna mit Markus und Sander auf einer einsamen Hütte im Schwarzwald. Aber Janna hat dort nicht nur mit Gangstern zu rechnen, sondern auch mit der Eifersucht von zwei Männern.

Ich dachte eigentlich, es wäre nicht möglich, immer wieder den vorherigen Band zu toppen. Doch diesmal ist es der Autorin gelungen, mein Herz wieder etwas mehr für Markus zu öffnen.

Ich bin ja erst bei Band 05 so richtig mit ihm warm geworden, aber jetzt hab ich mich auch ein bisschen in ihn verliebt.
Er war ja fast wie ausgewechselt, hat private Worte mit Janna ausgetauscht. Geflirtet, geneckt, gespielt und ihr ein Gefühl der Freundschaft vermittelt.
Ich war richtig erstaunt, diese Seite von ihm kennenzulernen.

Doch war er auch gleichzeitig wieder der knallharte Typ, der nur eins im Sinn hat. Alle zu beschützen und den Gangstern das Handwerk zu legen.

Aber auch über Janna habe ich richtig gestaunt. So langsam kommt sie in ihre "Arbeit" als Spionin hinein, fängt an zu kombinieren und bildet letztendlich mit Markus ein gut eingespieltes Team.

Diesmal hat die Autorin noch den Ex-Freund von Janna mit ins Boot geholt. Sander, den man eigentlich nur vom Hören-Sagen kannte, bekam eine größere Rolle und ich muss sagen, ich weiß jetzt auch genau, warum Janna mit ihm keine Beziehung haben möchte.
Ich mochte ihn von Anfang an nicht richtig, was vielleicht auch daran lag, dass er von Beruf Zahnarzt ist *g*

Alles in allem war der siebte Teil der Reihe sehr rasant und von vielen Überraschungen seitens Markus und Janna geprägt. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und manchmal musste ich schmunzeln beim Lesen gewisser Szenen.

Fazit:
Wieder eine gelungene Geschichte um Janna und Markus. Volle Punktzahl.

Verlag: Selfpublishing
erschienen: 2014
Printseiten: 173
Format: ebook
ISBN: 978-3-95690-188-1

Kommentare:

  1. Huhu
    Also von Mila Roth möchte ich auch noch was demnächst lesen, schleiche schon sooo lange um ihre Bücher rum.

    LG Sheena mit vielen Grüßen vom blogger-Kommentier-Marathon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher sind einfach toll. Kurz, spannend und der Schlagabtausch zwischen Janna und markus ist köstlich.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Hier schau ich immer gern vorbei :-) Das Buch habe ich auch noch vor mir. Bin schon echt gespannt, wie es ist. Einige fanden ja den Anfang recht schwierig, aber davon lasse ich mich nicht beunruhigen.

    Lg, Mellee von Sharons Bücherparadies
    http://sharonsbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie nicht schwierig. Im Gegenteil: sie sind auch sehr gut, um einfach mal abzuschalten und sich "berieseln" zu lassen.
    Liebe Grüße

    Sina

    AntwortenLöschen