Montag, 29. Dezember 2014

James Frey - Endgame: Kalas Rache (eNovelle 02) von SINA

Oetinger

Kala wurde von ihrer Familie getrennt, um als Spielerin für Endgame ausgebildet zu werden. Doch Kala wehrt sich innerlich dagegen. Sie ist zwar gut, doch sträubt sie sich, als endgültige Spielerin ausgewählt zu werden. Zusammen mit Alad, ihrem heimlichen Freund, versucht sie, die Zeit so gut wie möglich hinter sich zu bringen. Doch dann wird sie ausgewählt und muss sich von ihrem alten Leben trennen. Dies kann Kala aber nicht und zusammen mit Alad flieht sie, um ein neues Leben zu beginnen.

Kala ist eine der härtesten Spielerinnen in Endgame. Doch war sie dies nicht immer. Sie hatte Angst, sehnte sich nach einer Familie und wollte eigentlich nur eines: ein normales Leben.

Doch ihr Training verbietet ihr solche Gedanken und so lebt sie von einem Tag zum anderen und hofft, die Zeit bis zu ihrem 20. Geburtstag einfach nur zu überleben. Denn dann kann sie nicht mehr an Endgame teilnehmen.

Es kommt jedoch alles anders, als gedacht. Und Kala schleicht sich mit ihrem Mut, ihrem Widerspruch und ihren Gedanken ein bisschen mehr in mein Herz. Sie wird zu einer Kampfmaschine gemacht, ohne dass sie es will. Und ein mächtiger Verrat drängt sie dazu, sich nur noch einem zu widmen: Endgame.

Diese Kurzgeschichte war hochinteressant und hat mir von den bisher drei Erschienenen am Besten gefallen.

Fazit:
Kalas Rache ist grausam. 10 von 10 Punkten.

Verlag: Oetinger
erschienen: 2014
Printseiten: 44
Format: ebook
ISBN: 978-3-86274-290-5

s. a. Bibliografie James Frey

Reihenfolge
01 Die Auserwählten (Rezension)
02 noch nicht bekannt
03 noch nicht bekannt
 
eNovellen
01 Chiyokos Mission (Rezension)
02 Kalas Rache
03 Marcus Entscheidung (Rezension)

Begleitbücher
Das geheime Wissen von Endgame (Rezension)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen