Donnerstag, 1. Januar 2015

Vina Jackson - 4 Seasons: Zeiten der Lust von SONJA


Quelle: carl's books


INHALT:
Nach dem Tod von Dominik kapselt sich Summer zunächst von der Außenwelt ab, um dann bei einer Welttournee wilde bedeutungslose Bekanntschaften zu schließen. Als sie schließlich den Theaterregisseur Antony triff, werden tiefe Gefühle in Summer wach....

FAZIT:
Eigentlich wollte ich nach den letzten Büchern der 80 Days Reihe die Finger von den Büchern von Vina Jackson lassen, doch der Klappentext ließ mich aufhorchen: Eine Fortsetzung von Summer ohne Dominik? Wie soll das gehen? Also gute Vorsätze beiseite gewischt, die Neugier hat gesiegt.

Das Buch hat durchgehend eine melancholische Stimmung, von der der Leser bereits auf den ersten Seiten regelrecht überrollt wird. Der Tod Dominiks ist recht unspektakulär und ich finde es lieblos ein Protagonistenduo einer Reihe für eine Fortsetzung derart zu "zerfleddern". 

Die sexuelle Passagen des Buches und auch die dort beschriebenen Praktiken sind mehr als düster und haben mit Anas Experimentierfreude aus Shades of Grey nichts mehr gemein, denn Summer tut dies schon fast aus Selbstzerstörung. Ich war ein ums andere Mal versucht, das Buch aus der Hand zu legen.

Aber diese tückische Neugier: Die Charaktere des Buches stammen zum Teil aus den 80 Days Büchern und das Auftreten der "Ball-Maschinerie" setzt diese Bücher ebenfalls voraus (s. HIER). Kennt man diese nicht, wird man leider nicht viel von der Handlung verstehen. Da mir das Auftreten des Balls auch zum Ende der 80 Day Büchern überhaupt nicht gefallen hat, ich dies einfach zu unrealistisch finde und Aurelias Rolle zu fantastisch erscheint, ist hier nun für mich endgültig Schluss (auch wenn noch weitere Bücher demnächst erscheinen werden.): 4 von 10 Punkten.

Verlag: carl's books
erschienen: 2014
Seiten: 368
ISBN: 978-3570585436


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen