Freitag, 26. Juni 2015

Kathryn Taylor - Daringham Hall: Das Erbe von SONJA


Quelle: Bastei Lübbe


INHALT:
Daringham Hall ist ein malerisches Gut in East Angelina. Landadel und Bürgerliche haben hier ein nahezu idylisches Leben. Nahezu, da es schließlich in jeder Familie einmal kracht. Doch irgendwann steht der Amerikaner Ben Sterling vor den Toren des Gutes und sinnt auf Rache. Was ist passiert und welche Rolle spielt die Tierärztin Kate? Kann sie Ben besänftigen?


FAZIT:
Als ich in der Verlagsvorschau gesehen habe, dass Kathryn Taylor (Autorin der Colours of Love Reihe) eine neue Reihe herausbringt war ich schwer begeistert. Das Cover ist wunderschön und lädt zum Zugreifen ein.

Wer jedoch eine Reihe wie Colours of Love mit dem Schwerpunkt Erotik erwartet, liegt hier falsch. Die Autorin legt hier zwar Wert auf eine (oder vielleicht auch mehr - Folgebände abwarten!) interessante Liebesgeschichte, doch der Schwerpunkt liegt hier bei den verborgenen Familiengeheimnissen und der Lösung der aufkommenden Probleme.

Die geschilderte Umgebung von Daringham Hall und dem kleinen Dörfchen mit den schrulligen Einwohnern lässt den Leser träumen. Die Charaktere sind gelungen, so dass der Leser nicht nur an Ben und Kate, sondern auch an den Nebenfiguren wie zum Beispiel Lady Eliza interessiert ist.

Die Situation englischer Adel in der modernen Zeit lässt aus der Sicht von mehreren Generationen Platz für ordentlich Zündstoff. Denn die alte Herrin des Hauses hat so ein paar Ansichten, die sich nicht mit der jungen Generation vertragen. Auch muss ein Gut wie Daringham Hall sich wirtschaftlich an die geänderte Nachfrage anpassen, was hier in der Nebenhandlung interessant mit in die Handlung eingeflochten wird.

Wie heißt es doch so schön: "Unter jedem Dach ein ach." Denn es gibt einen verlorenen Sohn, ein Kuckkuckskind, Hass, Liebe und Intrige. Ich MUSS unbedingt wissen wie es weiter geht: volle Punktzahl für diese wundervolle englische Familiengeschichte!



Verlag: Bastei Lübbe
erschienen: 2015
Seiten: 336
ISBN: 978-3404171378



© Sonja Kochmann


1 Kommentar:

  1. Danke für deine Rezi. Ich bin auch schon über alle 3 Bücher gestolpert im Katalog. Das Cover fand ich auch wunderschön.
    Jetzt macht es mich noch neugieriger *lach*

    AntwortenLöschen