Dienstag, 7. Juli 2015

M. Leighton - The Wild Ones: Verführung von SONJA


Quelle: Heyne


INHALT:
Irgendwo im Süden der USA, eine Ranch, Vollblutpferde, ein herrischer Patriarch, ein hübsches Mädchen namens Camille. Der zukünftige Schwiegersohn Brent wurde vom Vater bereits ausgesucht. Alles scheint in geregelten Bahnen für Cami zu laufen. Bis sie Patrick ("Trick") kennen lernt. Es bricht ein Feuerwerk an Gefühlen bei Cami aus. Doch die Liebe der beiden löst nicht nur bei ihrem Vater Widerstand aus.....

FAZIT:
Obwohl ich noch nie in den USA war, liebe ich Romane, die im Süden der USA spielen. Die hier geschilderte Umgebung der Ranch oder der Dorfkneipe haben mir sehr gut gefallen. Auch die Nebencharaktere fand ich äußerst gelungen. Denn die Haushälterin namens Drogehda, die den Held der Geschichte als "heißer als der 9. Kreis der Hölle" bezeichnet, ist wirklich liebenswert. 

Die Autorin schafft es, durch ihre spritzig und frechen Dialoge eine abwechslungsreiche Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen zu schildern. Auch die abwechselnde Erzählung aus Camis und Tricks Sichtweise bietet eine ordentliche Dynamik im Handlungsstrang. 

Die Thematik der Pferdezucht bietet gekonnt eine Basis für die Träume der beiden jungen Protagonisten, denn beide wollen sich selbst etwas erarbeiten und lieben die Pferde. Während Camis Vater sich hochgearbeitet hat und nun vor Geld schwimmt, muss Trick auf vieles verzichten, weil der Tod seines Vaters die Familie ruiniert hat. Dies bietet ordentliche Reibungspunkte.

Obwohl dieses Buch zum Genre Young Adult gehört ist eine ordentliche Dosis Erotik enthalten und sogar das Essen von Krabbenbeinen wird ein erotisches Mahl. Volle Punktzahl! Ich freue mich auf Folgebände der Reihe (Die aber inhaltlich nicht von einander abhängig zu sein scheinen. Ich werde berichten!)


Verlag: Heyne
erschienen: 2015
Seiten: 352
ISBN: 978-3453418806


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen