Montag, 7. September 2015

Lana N. May: Liebeserklärung an das Leben von CORINNA

© Corinna Pehla
INHALT:
Matt und Lusia sind ein Traumpaar. Sie verstehen sich blind, haben gemeinsame Abenteuer erlebt und es gibt viele Dinge, die sie verbinden.
Doch ihr Leben ist nicht mehr so, wie es einmal war. Durch einen Unfall wurde ihnen das Wichtigste genommen. Ihre Tochter Clara.
Das kleine Mädchen wurde lediglich vier Jahre alt und mit ihrem Tod droht Luisa am Leben zu zerbrechen. Als sie versucht sich das Leben zu nehmen, ist es ausgerechnet der Tod, der alles daran setzt, sie zum Bleiben zu bewegen. Eine aufregende Reise beginnt...



Die Autorin Lana N. May kenne ich bereits durch ihren Roman „Gekommen um zu gehen“. Schon mit diesem Buch konnte sie mich berühren und fesseln.
Nun, mit ihrem neuen Werk „Liebeserklärung an das Leben“ nimmt sie uns Leserinnen und Leser auf eine ganz besondere Reise mit.

Das Thema Verlust, Trauer und Ängste ist sicherlich kein leichtes, doch Lana N. May zeigt auch das Wundervolle, was jedes Leben mit sich bringt. Sie hat eine einfühlsame und leichte Art zu beschreiben, wie schlimm aber gleichzeitig auch schön unsere Zeit auf Erden sein kann.

Für mich war gerade der Beginn des Buches sehr bedrückend. Wir lernen Lusia kennen und merken, wie verzweifelt und aussichtslos ihr das Leben gerade erscheint. Alles ist nichts mehr wert und sie existiert nur noch von einem Tag zum nächsten Tag.
Gerade dieser Abschnitt brauchte von mir ein wenig Durchhaltevermögen, da sich meine Stimmung doch sehr anpasste. Doch auch diese Trauerzeit lohnt sich, bringt sie doch einen Blick hinter die Kulissen und langsam aber stetig geht das Buch immer weiter voran. 

© Corinna Pehla

Für mich gab es immer wieder Abschnitte, die mich mein eigenes Leben reflektieren ließen. Dann wiederum habe ich einfach nur das Abenteuer genossen und mich immer wieder gefragt, wie es für Luisa wohl ausgehen wird.

Der Schreibstil von Lana N. May ist sehr gefühlvoll, sehr fließend und bunt. Das heißt, dass sie Umgebung und Gerüche regelrecht übermittelt und uns damit ein eigenes Leseerlebnis schenkt.

Und auch jetzt, nach Beendigung der Geschichte, klingt das Gelesene noch nach und lässt mich auch jetzt noch einmal innehalten.
Ganz sicher ein besonderes Buch.

© Corinna Pehla

Mein Fazit:
Ein Buch, das ich so schnell nicht vergessen werde und das uns einen eigenen Blick auf das Leben gibt. Für mich etwas besonderes, das in meinem Gedächtnis bleiben wird.

8 von 10 Punkten

Verlag: Amazon Publishing
Erschienen: 2015
Seiten: 240
ISBN: 978-1503948129
Format: Taschenbuch
Auch als eBook erhältlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen