Sonntag, 27. Dezember 2015

Monica Murphy: Together forever - Total verliebt von CORINNA

Quelle: Heyne
INHALT:
Alles nur gekauft?
Für Fable sind 3000 Dollar eine Menge Geld. Die Kellnerin, die mit ihrem Gehalt auch ihre Mutter und ihren Bruder unterstützt, steckt in einem moralischen Dilemma. Der College-Footballstar Drew Callahan hat der jungen Frau eben diese 3000 Dollar geboten, wenn sie für eine Woche seine Freundin spielt.
Doch warum? Schließlich sieht er blendend aus, ist in seinem Sport erfolgreich und die Frauen laufen ihm hinterher. Doch langsam aber sicher kommt Fable dahinter, dass nicht nur sie, sondern auch er, Geheimnisse mit sich herumträgt.
Wird sie die Wunden heilen können, mit denen Drew zu kämpfen hat? Und warum hegt sie langsam Gefühle, obwohl dies bestimmt nicht geplant war?



© Corinna Pehla


Die Together Forever-Reihe von Monica Murphy ist beinhaltet die folgenden Bücher:

  1. Together Forever – Total verliebt
  2. Together Forever – Zweite Chancen
  3. Together Forever – Verletzte Gefühle
  4. Together Forever – Unendliche Liebe

Ich selber war sehr gespannt auf die Geschichte von Drew und Fable, da ich schon so viel positives über diese Reihe gelesen habe.

Bereits auf der ersten Seite war ich schon gefangen im Buch. Denn es wird sehr schnell klar, dass sowohl Fable, als auch Drew etwas mit sich herumtragen und der erste Eindruck bei beiden komplett täuscht.
Und natürlich ist somit die Neugierde geweckt, welche Last die Protagonisten hinter sich herziehen.

© Corinna Pehla

Dabei ist das Schöne, dass sowohl Drew als auch Fable direkt sympathisch wirken. Man möchte ihnen helfen, ist aber auch gerne mit ihnen „zusammen“. Ihre Familien, die ebenfalls eine wichtige Rolle spielen, könnten unterschiedlicher nicht sein. Dabei sind es gerade die Eltern, die hier negativ hervorstechen.

Der Schreibstil von Monica Murphy war für mich sehr gefühlvoll, aber auch einfach gehalten. Das heißt wir Leserinnen und Leser kommen gut voran und haben keine Hindernisse, um auch nach Pausen direkt an der Geschichte anknüpfen zu können.

Ich persönlich hätte mir halt noch ein wenig mehr Spannung gewünscht. Denn es sind Drews Geheimnisse, die hier die tragende Rolle spielen und mir selber war sehr schnell bewusst, um welche es sich hier handelt.
Der Überraschungseffekt war dadurch leider nicht gegeben.
Zusätzlich hätten ein paar Seiten mehr der Geschichte sicherlich gutgetan.

Trotz dieser kleinen Kritikpunkte muss ich gestehen, dass ich mehr brauche. Mehr Drew und Fable und mehr von der Erzählart der Autorin.
Aus diesem Grund bin ich froh, dass ich in dieser (Liebes-)Geschichte abtauchen konnte und freue mich schon auf die kommenden Bücher.

Mein Fazit:
Eine schöne Geschichte, die mit einem tragischen Geheimnis aufläuft. Mir hat das Buch gefallen und ich freue mich weiterlesen zu können.
Drew und Fable sind so sympathisch, dass man sie einfach mögen muss.

7 von 10 Punkten

Verlag: Heyne
Erschienen: 2015
Seiten: 272
ISBN: 978-3-453-41853-0 
Format: Taschenbuch
ISBN eBook: 978-3-641-16276-4



© Corinna Pehla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen