Sonntag, 7. Februar 2016

Rezension // Poppy J. Anderson - Brandheiße Küsse von Sonja


Folgende Links kennzeichnen wir gemäß  
§ 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Quelle: Poppy J. Anderson


INHALT:

Heath Fitzpatrick löst seine Verlobung mit seiner Jugendliebe Hayden. Für die bricht eine Welt zusammen, denn die Fitzpatricks sind ihre Familie und die Heirat mit Heath war ihr großer Traum. Obwohl er ihr deutlich zeigt, dass er sie nicht mehr heiraten will, mischt sich jedoch Heath und auch der Rest der Sippe immer wieder in ihr Leben ein. Wie soll es bloß weitergehen!

FAZIT:

Es handelt sich bei diesem Buch um den ersten Band der Boston 5. Im Mittelpunkt steht die Familie Fitzpatrick, die ordentlich Potential für Heldentum und einsame Herzen bietet. Denn Mama Fitzpatrick hat 5 Kinder, die bei der Feuerwehr, der Poilzei oder im Krankenhaus arbeiten. Alle schön anzusehen und so einsam.

Der Schreibstil der Autorin  hat mir bereits bei der Titans Reihe sehr gut gefallen, so dass ich auf diese Reihe sehr gespannt war.


Heath und Hayden sind eine besondere Konstellation. Denn sie sind bereits seit eh und je ein Paar gewesen und lernen sich nicht erst kennen. Doch das Familienoberhaupt der Fitzpatricks ist gestorben und dies löst ordentlich Chaos aus.

Die Fitzpatricks sind ein liebenswerter Haufen und man kann Haydens Verzweiflung nach empfinden, denn so eine Familie ist der Traum. Zusammenhalt und flotte Sprüche sind auf der Tagesordnung. Der Leser (vermutlich eher Leserin) bekommt auch schon Ausblick auf mögliche Folgebände, denn es werden ja 5 und es sind 5 Kinder (was für ein Zufall).

Ich gebe zu, dass Heaths Selbstmitleid und Zweifel mir teilweise ein bisschen zuviel des Guten waren, aber der besondere Humor des Buches ließen mich immer weiterlesen. Ein bisschen Action hat das Buch zum Ende hin natürlich auch zu bieten und der Bösewicht....na ich verrats nicht, aber es wird jemand auf einer Bahre hinausgetragen, obwohl er gute Überlebenschancen hat. Wer übrigens noch Anregungen zur Selbstverteidigung sucht, der sollte den Hausputz vertagen und zu diesem Buch greifen: 9 von 10 Punkten und ein Hoch auf den Erfinder des Glasreinigers!


Verlag: Kindle Edition
erschienen:
Seiten: 250
ASIN: B00MQ2N8CM

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen