Donnerstag, 4. August 2016

Blogtour "Schattentäter" von Jannes C. Cramer, Tag 6 Trauerbewältigung




Willkommen auf der Blogtour zu „Schattentäter“ von Jannes C. Cramer.

Ihr durftet schon auf den anderen Blogs den Autor und die Protagonisten kennenlernen, vieles zum Hintergrund des Romans erfahren und heute begrüßen wir Euch nun auch auf unserem Blog.

Felix, den wir in „Schattentäter“ u.a. begleiten dürfen, hat es nicht leicht. Er ist Witwer, kommt nur schwer mit dem Verlust seiner Frau zurecht und versucht seinen Schmerz mit Alkohol zu vertreiben. Das dies keine Lösung ist und der existenzielle Abstieg vorprogrammiert ist, scheint klar zu sein.

© Corinna Pehla


Doch welche Phasen gibt es, wenn ein wichtiger Mensch gegangen ist?

Man spricht hier von den 4 Phasen der Trauerbewältigung.

  1. Das Leugnen
    Im ersten Moment scheint es nicht vorstellbar zu sein, dass ein lieber Mensch gegangen ist. Nie wieder wird man sein Lachen hören oder ihn sehen können.
    Auch Felix leugnete diese Tatsache. War seine Frau doch gerade noch bei ihm, wurde sie ihm im nächsten Moment entrissen.

  2. Emotionen die aufbrechen
    Der Punkt an dem die Tränen nicht versiegen können, alles ausweglos scheint und die Tatsache, dass man für immer ohne diese Person sein wird, ein tiefes Loch öffnet.
    Felix befindet sich mitten in dieser Phase. Nichts macht mehr Sinn, er ist allein und ein Herankommen an ihn scheint nicht zu funktionieren.

  3. Die Neuorientierung
    Es gibt wieder die ersten Momente von Freude. Kleine Dinge holen den Trauernden in den Alltag zurück.

  4. Die Akzeptanz
    Ja ich habe eine Person verloren, aber ich werde sie in meinem Herzen tragen und gehe meinen Weg aber weiter.

Auch wenn dieses Thema sicherlich kein fröhliches ist, bringt es doch ein Verständnis für Felix mit sich, der noch mitten in der zweiten Phase steckt.

Autor Jannes C. Cramer


Natürlich könnt Ihr auch auf dieser Blogtour etwas gewinnen.

Wir verlosen am Ende:
    1x signiertes Taschenbuch von Schattentäter
    2x 5,- Amazon Gutschein
    3x E-Book Schattentäter

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, beantwortet einfach die folgende Frage als Kommentar:

Ihr steckt in einer persönlichen Krise, wie helft Ihr Euch wieder heraus? Habt Ihr ein persönliches „Rezept“ das immer geht?

Teilnahmeschluss ist bis heute Abend, 04.08.2016, 23:59 Uhr.

Meine Daumen sind gedrückt!



Teilnahmebedingungen: 

- Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland

- Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden

- Keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, es kommt auch immer darauf an ...was man als persönliche Krise in seinem Leben betrachtet.

    Also es ist eine Einstellungssache, ob es überhaupt als Krise bewältigt werden muss.

    Deshalb habe ich persönlich auch kein patent Rezept dafür zur Hand

    ...man muss als Person erst einmal zur Einsicht gekommen sein das man sich in einer Krise befindet...so wie heute zum Beispiel in dem Beispiel der Trauerbewältigung so schön beschrieben würde und wie es Felix möglicherweise schaffen könnte von seinen Problem "Alkohol" weg zukommen.

    Zusammenfassend "Einsicht ist der erste Weg zur Besserung", um mal einen Spruch zu gebrauchen, der durchaus Sinn macht.

    In diesem Sinne allen einen schönen Tag..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Bist du auch auf Facebook? Dort haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Mit der Familie reden und sich mit der Sache auseinandersetzen.

    Da ich das Buch schon gekauft habe, mache ich dieses mal nur für den Amazon Gutschein mit.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Die Flucht in meine Bücher, das abtauchen in andere Welten hilft mir gerade sehr durch die persönliche Krise und durch eine schwere Zeit.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    da hilft eigentlich am besten, wenn ich mich mit meinen Freunden treffe. Die können mich am besten aufbauen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen