Dienstag, 9. August 2016

Molly McAdams: Love & Lies - Alles ist verziehen von CORINNA

Quelle: Heyne
INHALT:
Rachel und Kash, beide hatten eine bedrohliche und leidenschaftliche erste Zeit hinter sich. Nun leben sie gemeinsam in Florida, wollen sich zusammen ein Leben aufbauen und heiraten.
Doch auch Kash hat eine Vergangenheit und diese ist so gefährlich, dass sie sich nicht so einfach abschütteln lässt...



Nachdem ich das erste Buch der Reihe bereits verschlungen hatte und diesen Mix aus Romantik und Thrill sehr mochte, freute ich mich auf die Fortsetzung „Love & Lies - Alles ist verziehen“ von Molly McAdams.

Rachel und Kash leben nun zusammen... dies durften wir im Vorgänger bereits erfahren. Um ihr gemeinsames Band zu bekräftigen, darf eine Hochzeit natürlich nicht fehlen.

Aber wäre es nicht zu einfach, wenn wir einen heiteren und friedlichen zweiten Teil hätten? Eben! Es passieren Dinge, die zwar nicht ihre Gefühle bedrohen, beide jedoch vor eine traumatische Situation stellen, aus der es im ersten Moment kein Entkommen gibt.

© Corinna Pehla

Molly McAdams schlägt sich meiner Meinung nach recht gut in diesem zweiten Teil. Zwar konnte er für mich nicht an den Vorgänger herankommen, allerdings transportiert sie Situationen, Gefühle und Gegebenheiten sehr gut und schafft uns Leserinnen und Lesern damit ein vollständiges Bild.

Es sind die schönen Dinge, die dadurch ganz zu Anfang mein Herz höher schlagen ließen und die Thrillelemente, die Spannung brachten. Man nimmt ihr ab was sie in diesem Buch schreibt. Man bemerkt beim Lesen auch die leisen Töne und es wirkt so sehr lebensnah. Dies rechne ich ihr hoch an, gibt es doch Kollegen, die diesen Spagat nicht so leicht schaffen.

Trotzdem waren auch kleine Längen im Buch, die zwar verziehen sind, aber durch das Verwöhnprogramm vom ersten „Love & Lies“-Band durchaus auffallen.

© Corinna Pehla

Wer allerdings gerne leichte Thriller liest in denen auch die Liebe nicht zu kurz kommt, ist hier genau richtig. Ich für meinen Teil werde wohl nicht mit dem Nachfolger „Liam“ weitermachen, der ihre Bücher „Taking Chances“ und „Love & Lies“ zusammenführt. „Taking Chances“ war so gar nicht meins und ich glaube manchmal ist es besser etwas in schöner Erinnerung zu behalten, als es sich durch ein weiteres Buch zu verderben.

Mein Fazit:
Zwei gelungene Bücher, die einen perfekten Mix aus Romantik und Thrill bieten. Wer erst einmal angefangen hat zu lesen, wird nicht aufhören können. Love & Lies macht einfach Spaß.

9 von 10 Punkten

Verlag: Heyne
Erschienen: 2016
Seiten: 384
ISBN: 978-3-453-41916-2
Format: Taschenbuch
ISBN eBook: 978-3-641-17372-2

s.a. Bibliografie Molly McAdams
s.a. Autorenseite von Molly McAdams

© Corinna Pehla
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen