Donnerstag, 11. August 2016

Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder von SONJA


Quelle: Droemer Knaur

Quelle: Droemer Knaur


INHALT:
Jacob bekommt von seinem Großvater regelrechte Schauermärchen erzählt. Zusammen mit merkwürdigen alten Bleiglasbildern erzählt sein Großvater von einer Schar besonderer Kinder die auf einer Insel versteckt leben und von Monster gejagt werden. Mit zunehmenden Alter tut Jacob dies als Hirngespinst ab, bis eines Tages sein Großvater unter merkwürdigen Umständen getötet wird. Sind die Monster real? Ist er selbst in Gefahr? Er macht sich auf die Suche nach der Insel und findet....

FAZIT:
Ich habe diese Trilogie vernachlässigt, weil erst dieses Jahr der letzte Band erscheint und ich diese Bücher zusammenhängend lesen wollte. (Mittlerweile fällt es mir doch je nach Personenvielzahl und Begebenheiten schwer mehrere Trilogien über Jahre hinweg auseinander gezogen zu lesen.) Da nun in den Kinos bereits Plakate zur ersten Verfilmung von Tim Burton hängen und ich schon einen Trailer gesehen habe, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten.

Manche Bleiglasbilder sind wundervoll gruselig und mystisch. Aus diesen Bildern eine Geschichte zu erschaffen, ist eine fantastische Idee und habe ich in dieser Form auch noch nicht gelesen. Hier und da finden sich in dem Buch Bilder wieder und man kann die Gefühle und Gedanken von Jacob beim Anblick dieser Bilder sehr gut nachempfinden.

Der traumatische Tod des Großvaters erschüttert die Familie von Jacob und alle denken Jacob hätte lediglich mit diesem Schock zu kämpfen, doch der Leser erfährt zusammen mit Jacob, dass da noch mehr ist. Eine zauberhafte aber auch gefährliche Welt. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, denn diese vom Autor geschaffene Welt ist erstaunlich und einzigartig. 

Anfänglich kam ich etwas ins Straucheln bei den komplexen Erläuterungen, was Jacob da so vor sich hat, aber es fügt sich alles zusammen und es ist absolut spannend! Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und werde definitiv Band 2 "Die Stadt der besonderen Kinder" und Band 3 "Die Bibliothek der besonderen Kinder" lesen.

Ich vergebe volle Punktzahl für ein besonderes Buch.

Verlag: Droemer Knaur
erschienen: 2013
Seiten: 416
ISBN: 978-3426510575

© Sonja Kochmann

© Sonja Kochmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen