Sonntag, 1. Januar 2017

Audrey Carlan - Calendar Girl - Ersehnt: Oktober/November/Dezember von SONJA

Quelle: Ullstein

INHALT:
Mia hat es geschafft. Die Schulden sind getilgt bevor das Jahr zu Ende ist. Sie kehrt nach Malibu zurück. Doch um das Glück muss man kämpfen. Die Vergangenheit von Mia und ... werfen große Schatten.

FAZIT:
Das Jahr mit Mia hat mich wirklich geschafft. Ich habe gelitten, gelacht und mitgeliebt. Die Vorbände "Verführt", "Berührt" und "Begehrt" habe ich verschlungen und auch ganz langsam gelesen, damit es nicht so schnell zu Ende war. Auch fiel mir dieser Band schwer zu lesen, denn es ist ja der Abschlussband.

Nach den massiven Handlungsereignissen muss Mia für sich herausfinden, was sie im Leben wirklich will. Die Schulden sind getilgt und sie hat auf einmal eine riesige Familie und einen Mann, den sie liebt und der sie dringend braucht.


Mias Ehrgeiz ist löblich und so bastelt sie an einer eigenen Karriere. Wie im echten Leben, profitiert sie von ihrem neugewonnen Vermögen, ihrem Bekanntheitsgrad und Wes Kontakten. Doch die TV- und Medienbranche hat Neider und Mia muss sich durchsetzen. Mit ihrem Charme und ihrer natürlichen Art schafft sie das Unmögliche. Beim Lesen dachte ich mir mehrmals: Weiter Mia, Du schaffst das.

Die Partnerschaft von Mia und Wes muss ebenfalls noch einiges durchstehen. Doch auch hier scheinen die beiden einen Weg gefunden zu haben. In den 432 Seiten schafft es die Autorin, eine Vielzahl an Problemen glaubwürdig zu lösen bzw. den Weg zur Lösung zu ebnen.

An den Feiertagen Thanks Giving und auch an Weihnachten fand ich es teilweise - gerade in den Dialogen - sehr rührselig. Hier wurden massenhaft "Kalendersprüche" verpackt und mit Schleifchen versehen. Auch das Geheimnis um Mias Mutter wird angegangen. Trotz der Schleifchen und Herzchen am Ende vergebe ich volle Punktzahl, weil Mia das Ende verdient und es zum Abschluss der Reihe und des Jahres gepasst hat!


Goodbye Calendar Girl Mia, goodbye 2016; schön war es mit Dir! 
Hello "Trinity", hello 2017; ich freue mich auf neue Ullsteinbücher von Audrey Carlan.

Verlag: Ullstein
erschienen: 2016
Seiten: 432
ISBN: 978-3548288871



© Sonja Kochmann

© Sonja Kochmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen