Samstag, 25. Februar 2017

Poppy J. Anderson - Charmante Küsse von SONJA

Quelle: Poppy J. Anderson


INHALT:
Kyle Fitzpatrick ist Kinderarzt mit Leib und Seele. Dabei geht er auch bei den kleinen Patienten gern mal über bestimmte Grenzen hinaus. Der kleine Cody hat es ihm besonders angetan, da dieser seine komplette Familie bei einem Unfall verloren hat.

Dr. Kyle ist charmant, sexy und ledig, da machen die Krankenschwestern gern Jagd auf ihn. Als er im Pub die rothaarige Morgan kennen lernt lässt er ein paar Dinge seines Werdeganges weg und begibt sich auf dünnes Eis. Kann Morgan ihm noch vertrauen, als alles auffliegt?

FAZIT:
Der letzte Teil der Boston 5 um die Familie Fitzpatrick wird mit Kyle unter Dach und Fach bzw. unter die Haube gebracht. Denn Poppy J. Anderson schafft es natürlich auch diesmal ihre Protagonisten liebestechnisch zu verarzten.

Der letzte Band hat massiv an Familienmitgliedern hinzugewonnen und man hat beim sonntäglichen Mittagessen fast Mitleid mit der Matriarchin bzw. den frisch hinzugekommenen Partnern. Auch scheint der Babyboom kein Ende nehmen zu wollen. In heutiger Zeit ist dies etwas ungewöhnlich, bietet aber die Grundlage für eine Fülle an lustigen Dialogen, so dass man gern selbst mal den Hackbraten mit geniessen würde.

Ich vergebe 8 von 10 Punkten, da ich trotz der zu lösenden Hürden Morgan etwas blass fand. Kyle stahl ihr doch sehr die Show, was aber vielleicht auch daran lag, das Kyle seinen Platz durch die Vorbände bereits mehr als sicher hatte. 

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen: 2016
Seiten: 250
ISBN: 978-1536932577


© Sonja Kochmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen