Mittwoch, 31. Mai 2017

Debbie Macomber - Das Muster der Liebe von SONJA


Quelle: Mira Taschenbuch


INHALT:
Lydia hat den Krebs zweimal überlebt. Nun will sie endlich ihren Traum verwirklichen: Sie eröffnet einen Wollladen "The Good Yarn" in der Blossom Street. Bei dem Strickkurs finden vier Frauen zueinander, die außer den Maschen, die sie stricken, nichts gemeinsam haben, doch am Ende sind sie fest miteinander verbunden.

FAZIT:
Ich habe schon vor einigen Jahren ein Buch gelesen, in dem eine Strickgruppe mit unterschiedlichen Charakteren, während des Strickens zueinander gefunden und Probleme gelöst hat. Leider fällt mir der Titel nicht mehr ein, aber da mir die Thematik so gut gefallen hat und Debbie Macomber durch ihre "Rose Harbour Reihe" mit zu meinen Lieblingsautorinnen zählt, musste ich bei dieser Reihe natürlich zuschlagen.

Der Schreibstil ist einfach zu lesen. Die Kapitel sind nach den vier Protagonistinnen unterteilt. Man kann hier auch nicht durcheinander kommen, da der Name der jeweiligen Person über dem Kapitel steht. Hinzu kommt ab und an ein schönes Zitat über das Stricken.

Die Protagonistinnen haben eine Vielzahl an Sorgen und Probleme. Nicht alles läuft rund im Leben und einige Probleme lassen sich mit wenig Aufwand lösen und manche Sorgen lassen die Person fast daran zerbrechen. Das Miteinander der Personen ergibt spannende Dialoge und Handlungsabläufe, die man nicht unbedingt kommen sieht. 


Zitat: 1. Kapitel "Aus dem Garn werden die Maschen geformt, durch das Stricken die Freundschaften geknüpft und die Kunst verbindet die Generationen" - Karen Alfke, Unpattern-Designerin und Stricklehrerin

Wir hätten da Lydia, die Krebs zweimal überlebt hat, Carol, die unbedingt ein Baby bekommen möchte, aber schon zahlreiche Fehlgeburten hatte, die wohlhabende Jaqueline, die mit Ihrer Südstaatenschwiegertochter überhaupt nicht warm wird und dadurch ihren Sohn zu verlieren droht und Alix, die rebellische Punkerin, die durch den Strickkurs nur Sozialstunden ableisten will. Eine bunte Mischung, die für zahlreiche Stunden Lesegenuss sorgt. 

Diese Reihe wird übrigens im Englischen unter "Blossom Street" geführt und hat bereits 13 Teile! Da wollen wir doch hoffen, dass Harper Collins auch die übrigen Teile nach und nach veröffentlicht. Volle Punktzahl!

Ich benötige unbedingt die bereits erschienen bzw. demnächst erscheinenden Teile "Die Maschen des Schicksals", "Der Garten des Lebens" und "Die Farben der Herzen.". Ich muss wissen, wie es auf der Blossom Street weitergeht. 

Derzeit findet man ja bei vielen Büchern, in denen Leckereien vorkommen am Ende Rezepte; hier gibt es für Leser, die einen Versuch starten wollen, eine Strickanleitung.



Verlag: Mira Taschenbuch
erschienen: 2017
Seiten: 416
ISBN: 978-3956496530


© Sonja Kochmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen