Donnerstag, 22. März 2012

Rezension // Derek Landy - Skulduggery Pleasant: Das Groteskerium kehrt zurück von SINA


Folgende Links kennzeichnen wir gemäß
§ 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Quelle: Loewe Verlag
Stephanie alias Walküre Unruh führt nun ein sehr aufregendes Leben, lernt sie doch von Skulduggery Pleasant, dem Skelett-Detektiv, wie man Magie einsetzt und vor allem auch Kriminalfälle aufdeckt.
Und das Böse ist natürlich auch mit von der Partie. Denn Baron Vengous hat es auf die Herrschaft der Welt abgesehen. Zusammen mit dem Groteskerium, einem aus verschiedenen Teilen zusammengesetzter Bösewicht, möchte er die Gesichtslosen zurückrufen.
Walküre und Skulduggery haben es aber nicht nur mit dem Baron zu tun, denn auch Vampire haben es auf Walküre abgesehen.

Der zweite Teil um den Skelett-Detektiv ist mit mehr Humor gespickt, als der erste Teil. Es ist faszinierend zu lesen, wie sich der Autor in meinen Augen noch gesteigert hat.

Der teilweise etwas schwarze Humor ist genau mein Ding und macht das ganze Buch zu einem Lesevergnügen.

Skulduggery und Walküre, die sich ja mittlerweile näher kennen, gönnen sich keine Ruhe und stacheln sich auch meist gegeneinander auf. Allerdings in positivem Sinne.

Der Schreibstil ist wieder einfach. Aufgrund dessen lässt sich das Buch auch sehr schnell lesen.

Fazit:
Ein besserer zweiter Teil, der Lust auf den dritten macht. Ich vergebe 10 Punkte.


Verlag: Loewe
erschienen: 2008
Format: Hardcover
Printseiten: 3434
ISBN: 978-3-7855-6001-3


 s. a. Derek Landy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen