Mittwoch, 4. April 2012

Ally Condie - Die Auswahl von SONJA


INHALT:
Cassia lebt in einem Staat der Zukunft, der alles regelt und überwacht (das tägliche Essen, der Beruf, das Zusammenleben, sogar die Partnerauswahl). Sie bekommt an ihrem 17. Geburtstag ihren Partner zugewiesen und alles scheint perfekt. Doch dann kommen Zweifel und der Wunsch etwas zu verändern, nachdem ein Chip ein Bild von einem anderen Partner anzeigt.


FAZIT:
Das Thema hat mich sofort an Orwell denken lassen. Es wurde aktualisiert und in eine nette Liebesgeschichte verpackt. Das Buch lässt sich leicht und locker lesen. Punkteabzug gab es, weil ich ca. 300 Seiten das Gefühl hatte, das nicht viel passiert. Die Handlung plätschert so vor sich hin, ohne viel von den Umständen zu verraten. Erst auf den letzten ca. 100 Seiten wird es spannend. Ich vergebe 7 von 10 Punkten.


Leider hat das Buch einen Cliffhanger, so dasss man wohl zu Band 2 (Die Flucht) greifen muss. Inzwischen gibt es Gerüchte, dass Anfang 2013 ein 3. Teil erscheinen wird. Der deutsche Titel ist unbekannt.


01) Die Auswahl
02) Die Flucht
03) ?


Verlag: Fischer FJB
erschienen: 2011
Seiten: 452
ISBN: 978-3841421197


Quelle: Fischer FJB


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen