Freitag, 6. April 2012

Chelsea Cain - Furie von SONJA

INHALT:
Der Polizist Archie ist ein gebrochener und gequälter Mann: Vor Jahren hat er gegen die Serienkillerin Gretchen ermittelt und ist dabei in ihre Fänge geraten. Sie hat ihn gequält und misshandelt. Als er im Sterben liegt, beschließt sie jedoch sich zu stellen und ihn zu retten. Nun verbindet die beiden diese grausame Erfahrung und Archie muss bei einem neuen Fall feststellen, dass Gretchen trotz Inhaftierung agiert.


FAZIT:
Das Buch ist äußerst brutal und daher nichts für schwache Nerven: hier wird Abflussreiniger getrunken, mit spitzen Gegenständen Knochen gebrochen oder am lebendigen Leibe Organe "zur Ansicht" herausgeholt. Der Thrillfaktor ist verdammt hoch und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Für diesen weiblichen Hannibal vergebe ich 10 von 10 Punkten.


01) Furie
02) Grazie
03) Gretchen
04) Totenfluss


Verlag: Blanvalet
erschienen: 2008
Seiten: 384
ISBN: 978-3442370047

Quelle: Blanvalet

1 Kommentar:

  1. Hmm das klingt echt ganz ansprechend. aber ich hätte mir bei deiner Rezi gern noch was über den Schreibstil, die Charaktere etc gewünscht und nicht so viele Details wie was gemacht wird...

    AntwortenLöschen