Mittwoch, 25. April 2012

Chelsea Clain: Furie von CORINNA

INHALT:
Vor zwei Jahren war Archie Sheridan 10 Tage lang in der Hand der Serienkillerin Gretchen Lowell. Er überlebt, weil Gretchen dies so entscheidet. Allerdings hat ihre Festnahme auch einen Preis, denn Archie muss sie jede Woche im Gefängnis besuchen um Hinweise auf ihre Taten und Opfer zu bekommen.
Als dann auch noch ein Mädchenmörder umgeht, wird Archie mit der Suche nach dem Täter beauftragt... und Gretchen mischt mit und beginnt ihr Netz zu spinnen.


Zur Info: Dies ist das erste Buch, der bisherigen Reihe um die Serienmörderin Gretchen Lowell.
Über dieses und die beiden folgenden Bücher habe ich ja bereits einige positive Rezis gelesen und wollte es nun auch selber probieren. Enttäuscht wurde ich nicht, denn dieses Buch fesselt von Beginn an und lässt den Leser nicht mehr los.
Chelsea Cain hat sich mit ihren Buchcharakteren wirklich Mühe gegeben und ich finde das kommt beim Lesen auch so rüber. Dazu muss ich aber auch sagen, dass „Furie“ bisher zu den blutigsten Büchern gehört, die ich je gelesen habe. Also mich persönlich hat es schon recht häufig geschüttelt.
Fazit: Für Leser von spannenden und blutigen Thriller gibt es kein Entkommen. Sie MÜSSEN diese Reihe unbedingt lesen! 

10 von 10 Punkte! Suchtgefahr!

Verlag: blanvalet
Erschienen: 2008
Seiten: 384
ISBN:  978-3-442-37004-7


Quelle: blanvalet




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen