Samstag, 14. April 2012

Wolff, Sylvie - Die Stadtwölfin (ebook) von SINA

Meine Meinung:
Eva führt eigentlich ein normales Leben. Sie wohnt zusammen mit Lisa und Felix in einer WG, absolviert ein Praktikum bei er angesehen Firma KölnConSult und fühlt sich wohl.
Eines Tages begegnet sie einem geheimnisvollen Fremden. Nach einem anregenden Abend verabschiedet er sich mit einem Kuss und hinterlässt ihr einen Knutschfleck. Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr, wie es war. Sie bekommt ein attraktives Angebot für einen Job, lernt neue Leute kennen, ihr Körper verändert sich. Und dann kommt die Gewissheit: sie ist eine Werwölfin.

Mit viel Witz und Charme beschreibt die Autorin das Leben von Eva, die durch einen geheimnsivollen Fremden durch einen Knutschfleck in einen Werwolf verwandelt wird. Zuerst merkt sie zwar Veränderungen an sich, kann sich aber nicht vorstellen, was mit ihr passiert.

Und dabei tappt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste. Aber sie hat lernt auch neue Freunde kennen, die ihr helfen und alles tun, um ihr die Verwandlung so angenehm wie möglich zu machen.

Erst nach und nach kommt sie hinter das Geheimnis und muss nun lernen, damit umzugehen.

Sehr gut gefallen hat mir die Rolle der Leila, die mit ihrer Besonnenheit und Vorsicht eine wichtige Ratgeberin für Eva geworden ist und ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.

Sehr gut fand ich die „Nachnamen“, die die einzelnen Personen hatten, die sich wie ein Running Gag durch die Geschichte zogen. Garou, Grimm, Wolff, Lyk etc. Man lernt auch viel über Wölfe und ihr soziales Verhalten.

Man muss zugeben, dass die Geschichte nichts neues ist, es aber Spaß macht, mit Eva zusammen die Verwandlung durchzumachen. Ihre sarkastischen Bemerkungen ließen mich mehr als einmal schmunzeln.

Das Ende lässt auf einen zweiten Teil vermuten, da noch einige Fragen ungeklärt sind. Vor allem, wie genau es mit Eva, Thorsten und Hannah weitergeht.

Da ich die Version 2.0 heruntergeladen habe, ist diese noch etwas mit Fehlern behaftet. Die 3.0-Version hat diese Fehler ausgebügelt. Deshalb bitte darauf achten, dass die 3.0-Version heruntergeladen wird. Ansonsten bei amazon bitte nachfragen.

Ich möchte mich auch nochmals herzlich bei der Autorin Sylvie Wolff bedanken, die mir das ebook als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Fazit:
Eine charmante Geschichte um eine Werwölfin, die ihren Platz  im Rudel finden muss.

Ich vergebe gute 7 von 10 Bewertungspunkten.

Verlag: Kindle Edition
erschienen: 2012
Größe: 479 KB (geschätzt 251 Seiten)
ASIN: B007O9I6X8

Quelle: Sylvie Wolff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen