Freitag, 18. Mai 2012

Christine Lehmann - Der Ruf des Kolibris von SONJA

INHALT:
Jasmin geht mit ihrer Familie für ein Jahr nach Kolumbien. Dort lernt sie die Besonderheiten des Landes kennen. Dies ist nicht nur die Landschaft sondern auch Gewalt - ausgelöst durch politische Unruhen. Sie lernt Damian kennen und verliebt sich trotz ungünstiger Umstände in ihn.


FAZIT:
Romeo, Julia, Damian, Jasmin, ein Kolibri und ein Bär - Tja, was haben diese gemeinsam? Eine wundervolle Liebesgeschichte in einem fremden Land. Diese junge Liebe steht unter einem schlechten Stern: Vorurteile bei unterschiedlichen Rassen, politische Unruhen und die Angehörigen, die die jungen Erwachsenen noch beschützen wollen. Die Themenauswahl für dieses Jugendbuch fand ich sehr gelungen und gut miteinander kombiniert. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen.


Ich habe dieses Buch verschlungen und war ganz in die Schilderungen des Urwaldes und der Lebensumstände versunken. Das warme freundliche Cover finde ich auch sehr gelungen. TOP! Ich vergebe 10 von 10 Punkten.


Verlag: Thienemann Verlag
erschienen: 2009
Seiten: 544
ISBN: 978-3522200233

Quelle: Thienemann Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen