Sonntag, 13. Mai 2012

Jonathan Tropper: Mein fast perfektes Leben von CORINNA

INHALT:
Doug ist 29 Jahre alt und seit ca. einem Jahr ist sein Leben alles andere als perfekt. Denn vor einem Jahr starb seine Frau Hailey bei einem Flugzeugabsturz.
Ab diesem Moment ist Doug in einem Tief und sieht kein Licht mehr am Horizont. Er hat sich aufgegeben und trauert. Aber es gibt auch Leute die ihn brauchen und als plötzlich seine Zwillingsschwester bei ihm einzieht und auch sein Stiefsohn Russ unbedingt bei ihm leben möchte, merkt er, dass sein Leben doch weitergeht… 


Dieses Buch erinnerte mich vom Klappentext her zuerst an P.S. Ich liebe Dich, aber es ist ganz anders. Denn Jonathan Tropper schrieb dieses Buch so, dass mir zwar auch die Tränen kamen, aber nicht in dem Maße. Er erzählt sehr gefühlvoll Dougs Geschichte, hat aber gleichzeitig nach vielen traurigen Momenten auch sehr viele lustige dabei. Diese Mischung machte mir Spaß und nach kurzer Zeit musste ich einfach wissen wie das Leben für Doug weitergeht. So kommen dann doch einige Wendungen und Wirrungen des Lebens auf ihn zu und am Ende stellt man fest, dass er doch ein FAST perfektes Leben hat.

8 von 10 Punkte!

Verlag: Knaur
Erschienen: 2008
Seiten: 416
ISBN: 978-3-426-63742-5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen