Freitag, 10. Mai 2013

Jennifer Benkau - Dark Canopy von SONJA

Quelle: Script 5
INHALT:
Nach dem dritten Weltkrieg haben die sogenannten Percent die Herrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Doch es gibt in den Wäldern und in einigen Ruinen Rebellen, die ein Leben in Freiheit anstreben. Als die junge Joy in Gefangenschaft gerät, ist sie hin und her gerissen: zu Haus wartet ihr Freund, doch ist es wirklich Liebe und nicht etwa Gewohnheit? Was empfindet sie für ihren Wächter?

FAZIT:
Dystopien gibt es derzeit in sämtlichen Varianten. Aufgrund der vielen positiven Rezensionen und der Auszeichnungen für dieses Buch war ich neugierig und griff zu.

Störend fand ich von Anfang an, dass die Lebenssituation (3. Weltkrieg, was ist dark canopy usw.) derart schleppend erläutert bzw. in die Geschichte eingeflochten wurde, dass man ständig auf Erklärungen im Geschehen gesucht hat. Hier hätte ich mir spätestens ab Seite 100 mehr Imput erhofft und empfand dark canopy eigentlich als ziemlich nebensächlich. Es unterstreicht eigentlich nur den Unterschied Mensch/Percent.

Die Namen wie z.B. Neél fand ich sehr fremdartig und haben teilweise meinen Lesefluss gestört.

Das erwähnte Chivvy, ein Wettkampf um Leben und Tod, für den hier Joy vom Percent ausgebildet wird, erinnert auch an "Die Tribute von Panem". Daher nicht wirklich viel Neues.

Dennoch fand ich schließlich das Miteinander im Buch sehr wichtig. Bemerkenswert  dass in einem Jugendbuch Sex zwar als Druckmittel und Verhandlungsbasis eingesetzt wird, aber kaum beschrieben wird. 
Hier stellt sich auch die Frage, was kann ich meinem Gegenüber bieten, wenn die Not am Größten ist. Wann ist man sich selbst der Nächste und wann bleibt die Menschlichkeit auf der Strecke?

Beide Seiten Percent und Menschen habe Ausnahmecharaktere zu bieten, die der großen Verschwörung auf der Spur sind. Diese Verschwörung mit Wölfen zu verbinden, gab es in der Geschichte und in diversen Erzählungen auch schon. Dennoch bin ich gespannt.

Das Buch endet mit einem sehr schmerzhaften Cliffhanger und ich hoffe, dass für Neèl und Joy ein Weg in die gemeinsame Zukunft besteht. Ich werde Teil 2 "Dark Destiny" bestimmt lesen und vergebe hier 7 von 10 Punkten.


Verlag: script 5
erschienen: 2012
Seiten: 524
ISBN: 978-3839001448

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen