Samstag, 11. Januar 2014

Inka Loreen Minden - Storm: Warrior Lover von SONJA

Quelle: Cover Art by jdesign.at


INHALT:
Mark ist Arzt in White City. Er hat die Aufgabe den Verletzten Warrior Storm zu pflegen. Dabei kommen sich die Zwei näher. Doch dies ist gefährlich, denn Mark unterstützt die Rebellen.

FAZIT:
Angekündigt wurde die Geschichte um Mark und Storm als kurze Bonusstory. Doch die Autorin hat die beiden offensichtlich ins Herz geschlossen: Denn mit Specials umfasst die Geschichte über 120 Seiten.

Jax, Crome und Ice waren ja schon ordentlich smarte Kerlchen, die ordentlich Action und Erotik versprüht haben. Storm ist was ganz Besonderes: chaotisch, aufmüpfig und aufbrausend. Mit diesen Eigenschaften verdreht er dem zurückhaltenden und organisierten Mark den Kopf. Dies birgt ordentlich Zündstoff. Auch das Mark den Rebellen angehört und Storm regimetreu ist, ist gefährlich hoch 3.

Während die ersten drei Warriorbücher heterosexuelle Paarungen enthielten, haben wir hier eine homoerotische Geschichte, die inhaltlich nach dem zweiten Band (Crome) ansetzt und manche Szenen aus Band drei (Ice) aus einem anderen Blickwinkel berichtet.

Da ich alle drei Bände schon gelesen habe, fand ich die Geschichte nicht ganz so actionreich und überraschend in der Handlung wie die Vorgänger. Allerdings waren die zwei Jungs schon eine knuffige Kombination und ein Wiedersehen mit den anderen Charakteren gab es auch. Daher vergebe ich 8 von 10 Punkten und freue mich auf die angekündigte Geschichte von Sonja und Nitro.


Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen: 2013
Seiten: 151
ISBN: 1494710307
ASIN: B00HB9WGA0




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen