Mittwoch, 15. Januar 2014

Zeigt her... Eure Cover: Vögel von CORINNA

Coverbilder gibt es viele... Mal sind sie verspielt, mal bunt, teilweise mit Personen und Gegenständen verziert, oder auch triefend vor Blut.

Wir wollen Euch nun Monat für Monat Coverbilder zu einem bestimmten Thema vorstellen.

********************************

Thema im Januar 2014: 
Vögel


Mir, Corinna, ist aufgefallen, dass es momentan viele Bücher gibt, die mit Vögeln verziert sind. Gerade bei Thrillern werden immer wieder Krähen auf Coverbildern abgebildet.

Dies brachte mich zu dem Entschluss, einmal in meinen Bücherregalen zu stöbern. Welche "Vögel" werde ich bei mir finden?

Meine Ausbeute geht quer durch so manches Genre und ist nicht die aktuellste, was Absicht war. Vielmehr habe ich darauf geachtet, dass sie vielfältig ist.


© Corinna Pehla

**********

Krimi/ Thriller
© Corinna Pehla
1) Nele Neuhaus - Schneewittchen muss sterben
 Diese Ausgabe habe ich zum Welttag des Buches 2012 bekommen. Zwar ist das Buch selber noch ungelesen, aber die Autorin steht auf meiner "Unbedingt-Lesen-Liste".
Ja, auch ein Wetterhahn ist ein Vogel... im weitesten Sinne.

Inhalt lt. Klappentext von List:
Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

Hier geht es zum Buch bei List *Klick*

Preis: 9,95 €
Seiten: 544
ISBN: 978-3-548609829

**********

2) Mary Higgins Clark - Denn vergeben wird Dir nie
Meine Mutter hat eine ganze Zeit lang die Bücher von Mary Higgins Clark verschlungen. Dies ist eines aus ihrer Sammlung, das nun bei mit ein Zuhause gefunden hat.
Darauf zu sehen, passend zum Monatsthema, eine Taube.

Inhalt lt. Klappentext bei Heyne:
Ellie Cavanaugh ist außer sich, als der Mörder ihrer Schwester vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird. Zumal er nach wie vor behauptet, unschuldig verurteilt worden zu sein. Ellie war seit dem Geschehen zwanzig Jahre zuvor fest von seiner Schuld überzeugt. Jetzt will sie endgültig den Beweis dafür erbringen.

(Zu meiner Rezension -> Achtung älter!)

Dieses Buch gibt es nur noch gebraucht, oder als eBook zu erwerben. *Klick*

Preis: 7,99 €
ISBN: 978-3-641-10078-0

**********

Fantasy
© Corinna Pehla
Susanna Clarke - Jonathan Strange & Mr. Norrell
Ein Buch, welches ganz besonders ins Auge sticht. Nicht durch 
sein Design, was ich dennoch passend finde,  aber duch seine Dicke
 (1024 Seiten), ist es definitiv ein Hingucker.
Ganz ohne Krähen geht es  einfach nicht.

Inhalt lt. Klappentext bei BvT:

Vor vielen Jahrhunderten gab es in England noch Magie. Jetzt, zu Beginn des 19. Jahrhunderts, glaubt niemand mehr an wirkliche Zauberei. Bis der zurückgezogen lebende Mr. Norrell aus Hurtfew Abbey auftaucht und die Statuen der Kathedrale von York sprechen und tanzen lässt. Die Nachricht über dieses Ereignis verbreitet sich, und Mr. Norrell geht nach London, um der Regierung im Krieg gegen Napoleon zu helfen. Dort trifft er Jonathan Strange, einen brillanten jungen Zauberer, den er als Schüler aufnimmt. Die beiden begründen eine neue Tradition englischer Magie. Doch bald wird aus der Partnerschaft Rivalität …

Hier geht es zum Buch *Klick*

Preis: 14,90 €
Seiten: 1024
ISBN:  978-3-833303333

**********

Literatur /Klassiker
© Corinna Pehla
 1) Patrick Süskind - Die Taube
Ein Buch, welches ich noch nicht gelesen habe und das mein Mann mit in unser Regal brachte. Ihm hat es aber sehr gut gefallen.
Auch hier ziert, sehr passend zum Buch, eine Taube das Cover

Inhalt lt. Klappentext bei Diogenes:
In fünf Monaten wird der Wachmann einer Pariser Bank, der als einzigen Nutzen seiner Tätigkeit das Öffnen des Tores vor dem Direktionswagen erkannt hat, das Eigentum an seiner kleinen Mansarde endgültig erworben haben, wird ein weiterer Markstein seines Lebensplanes gesetzt sein. Doch dieser fatalistische Ablauf wird an einem heißen Freitagmorgen im August 1984 jäh vom Erscheinen einer Taube in Frage gestellt.

Und hier geht es zum Buch *Klick*

Preis: 8,90 €
Seiten: 112
ISBN:  978-3-257-21846-6

**********

2) Haruki Murakami - Mr. Aufziehvogel
Ein Autor, der so ungewöhnlich, aber zeitgleich auch sehr fesselnd und fantasiereich schreibt. Mein Mann ist ein großer Fan und auch ich habe schon so manches Werk von Haruki Murakami verschlungen. "Mr. Aufzievogel" wartet aber noch auf mich.
Auch ein Teilausschnitt eines Vogels passt zum Thema und sticht hervor.

Inhalt lt. Klappentext bei btb:
In Japan nennen ihn konservative Kritiker und Schriftstellerkollegen "batakusai - nach Butter stinkender Wessi", die anderen halten ihn für den Literaturnobelpreisträger der Zukunft. Haruki Murakami polarisiert mit seinen Geschichten und Romanen. Wie seine Helden entzieht er sich der anonymen Masse. Seine Romanfiguren werden in der japanischen Gesellschaft, in der angepasstes Verhalten von existentieller Bedeutung ist, als einsame Wölfe gebrandmarkt. Der 30-jährige Toru Okada in "Mister Aufziehvogel" steigt aus einer Anwaltskanzlei aus und gerät bei der Suche nach seinem Kater mitten in Tokio in eine Traumwelt, in der ihn erotische Verlockungen, aber auch bösartige Intrigen erwarten. Der Brunnen, der Toru den Einstieg in die geheimnisvolle Unterwelt gewährt, ist Zugang zu Vergangenem und Verdrängtem.

Und hier geht es zum Buch *Klick*

Preis: 12,99 €
Seiten: 768
ISBN: 978-3-442-72668-4

**********

Kinderbuch
© Corinna Pehla

Nele Moost/ Annet Rudolph - Alles Geheim! 
Geschichten vom kleinen Raben
Kennt ihn jemand noch nicht? Der kleine Rabe Socke zog bei uns 
schon recht früh ins Kinderzimmer ein und wird bis heute geliebt. 
Warum er dabei ist, erklärt sich von allein, oder

Inhalt lt. Klappentext bei ess!inger:
Der kleine Rabe Socke hilft dem Schaf und schleppt ganz viele Kisten. 
An einer hängt ein dickes Schloss– na, wenn da kein Geheimnis drin ist! 
Socke will natürlich gleich mal reinlinsen, aber das Schaf nimmt ihm den 
 Schlüssel weg. Boah, wie gemein, denn Socke ist doch sooo neugierig. 
Kaum ist das Schaf weg, nimmt er sich die Kiste vor. Er riecht dran – nix. 
Er schüttelt sie –wieder nix. Ob Socke das große Geheimnis 
lüften kann?  

Und hier geht es zum Buch *Klick*

Preis: 8,95 €
Seiten: 12
ISBN: 978-3-480-22304-6 

********** 

Ich hoffe meine kleine Vorstellung hat Euch gefallen. 
Vielleicht kennt Ihr ja auch noch Bücher, die in die Kategorie 
"Vogel auf dem Cover" passen. 
Wir freuen uns, davon in den Kommentaren zu lesen. 

Im Februar geht es mit dem nächsten Thema weiter. 
Lasst Euch überraschen... 

1 Kommentar:

  1. Hi!

    Super Idee mit den Covern!
    Mir fallen noch spontan:
    "Der Federmann" von Max Bentow
    (http://www.amazon.de/Der-Federmann-Fall-Trojan-Psychothriller/dp/3442478820/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1389783329&sr=8-10&keywords=Der+Vogelmann)
    und
    "Das Rotkehlchen" von Jo Nesbo
    (http://www.amazon.de/Rotkehlchen-Harry-Holes-dritter-Harry-Hole-Krimi/dp/3548258859/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389783974&sr=8-1&keywords=Das+Rotkehlchen)
    ein auf denen Vögel zu sehen sind.

    Freu mich auf das Februar Thema!

    Lu
    von Lu´s Buchgeflüster

    AntwortenLöschen