Freitag, 20. Mai 2016

Rezension // Lauren Rowe - The Club: Match von SONJA


Folgende Links kennzeichnen wir gemäß  

§ 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Quelle: Piper


INHALT:

Sarah und Jonas haben durch die Scheinwelt des Clubs zueinander gefunden und möchten mit dieser abschließen. Doch der Club ist noch nicht fertig mit den beiden!

Beide haben ihre emotionalen und sexuellen Grenzen überschritten und wagen für ihre Verhältnisse viel, um zusammenzusein. Doch können sie einander trauen und welche Rolle wird der Club zukünftig spielen?

FAZIT:

Nach dem mich Band 1 "Flirt" sehr überrascht hat, war ich gespannt, wie es weitergeht. 

Hinweis an dieser Stelle: Wer Band 1 nicht kennt wird sich mit der Handlung schwer tun. Sollte aber unbedingt gelesen werden!

Die Handlung setzt unmittelbar am Cliffhanger von Band 1 an und Jonas Bruder Josh eilt zur Hilfe. Da Sarah auch noch eine Freundin namens Kat hat, die versorgt werden will, könnte es durchaus zu einer weiteren Paarung kommen; denn im Verlauf von Band 2 liefern sich die beiden Nebenprotagonisten bereits ein amüsantes Wortduell. 

Dieser zweite Band ist mit seinen 240 Seiten deutlich dünner als der Vorband, so dass die Handlung und auch die Problemlösung nicht deutlich voran kommt. Die Pläne um gegen den Club vorzugehen, werden konkretisiert, Jonas und Sarah basteln an ihrer Beziehung und legen interessante Betteinlagen hin: hier ist mit einem Sexsamurai und einer Art Wonderwoman namens Orgasma Bekanntschaft zu schließen. Das neben all den Altlasten auch eine Prise Humor dabei ist, wirkt erfrischend und beschwert die Handlung nicht unnötig.

Das Buch hat eine besondere Mischung aus humorvollen und erotischen Szenen, die durch spritzige Dialoge und einer Thrillerhandlung abgerundet werden. Dieser zweite Band hat übrigens einen noch schlimmeren Cliffhanger als der Vorband und mir blieb auf den letzten Seiten fast das Herz stehen.......ich brauche den Abschlussband 

Folgende Links kennzeichnen wir gemäß  

§ 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
"Love

auf jeden Fall. Volle Punktzahl!



Verlag: Piper
erschienen: 2016
Seiten: 240
ISBN: 978-3492060424


© Sonja Kochmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen