Mittwoch, 2. August 2017

Debbie Macomber - Die Maschen des Schicksals von SONJA


Quelle: Mira TB


INHALT:
Nach "Das Muster der Liebe" geht es wieder in die Blossom Street: in Lydias Wollgeschäft "A Good Yarn". Ein neuer Strickkurs beginnt und neue Maschen führen zu Socken und Verknüpfungen von Einzelschicksalen.


FAZIT:
Das Konzept von Debbie Macomber mit einer zentralen Protagonistin (hier: Lydia) eine Menge anderer Personen zusammen zu fügen und deren Probleme zu lösen, ist bereits bekannt und bewährt. Ich liebe bereits ihre Reihe um Rose Harbor. Dies ist der zweite Band um die Blossom Street und uns wird noch einiges erwarten, wenn man einmal auf die englische Homepage der Autorin schaut.

Die Kursteilnehmerinnen sind wieder hervorragend abwechselungsreich gelungen: Elise, die durch eine Fehlinvestition ihr Erspartes an einen Bauunternehmer verlor und nun bei ihrer Tochter lebt; Bethanne, die nach einer Scheidung alles versucht, um für ihre Kinder ein selbständiges und schönes Leben wiederherzustellen; Courtney, die in ihrem letzten High School Jahr zu ihrer Oma ziehen muss und keinerlei Freunde hat.

Sie alle haben alltägliche Probleme in Kindererziehung, Übergewicht, Einsamkeit, Geldsorgen, Mobbing, Rosenkrieg, Zukunftsängste. Auch Lydia und ihre Schwester Margret werden diesmal nicht verschont. 

Aber auch die bereits bekannten Personen Jacquelin, Carol und Alix tauchen wieder auf und so fügt sich eins zum anderen zusammen und die Seiten fliegen nur so dahin. Das erste Buch ist aufgrund der Schreibweise kein Muss; es ist aber dennoch ein wunderbares Wiedersehen. Wer denkt, dass das Ganze kitschig ist, der irrt. Die Vielfalt der Charaktere und der Probleme sind realistisch, denn trotz der angestrebten Verbesserung und dem Mut etwas zu verändern, klappt nicht alles so, wie man sich das gern ausmalen würde.

Am Ende des Buches gab es übrigens eine Strickanleitung für Socken. Wer sich also animiert fühlt, kann gleich zu Wolle und Nadel greifen. Ich gebe zu, wenn ich nicht viel lieber lesen würde und es genauso einen Wollladen bei mir um die Ecke geben würde, ich würde auch mal zur Nadel greifen wollen. Aber so freue ich mich bereits auf den nächsten Band in der Blossom Street "Der Garten des Lebens". Mal sehen, wer oder was mich da erwartet. Volle Punktzahl.



Verlag: Mira TB
erschienen: 2017
Seiten: 416
ISBN: 978-3956496523



© Sonja Kochmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen