Montag, 18. Dezember 2017

Rezension // Tom Fletcher - Der Weihnachtosaurus von SONJA




INHALT:
Wo gibt es denn sowas? Am Nordpol wird ein Dinosaurierei gefunden und die Weihnachtswichtel beschließen: Der Weihnachtsmann höchstpersönlich muss das Ei ausbrüten. Dabei laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsabend auf Hochtouren und siehe da, aus dem Ei schlüpft ein Dinosaurier: der Weihnachtosaurus.

Als zur gleichen Zeit der Wunschzettel des kleinen Williams eingeht, überschlagen sich die Dinge. Denn William wünscht sich einen echten Dinosaurier.

FAZIT:
Das Buch ist einfach wundervoll: Das glitzernde und funkelnde Buchcover lädt zum weihnachtlichen Vorlesen ein. Ein Blick über die Schulter lohnt sich hierbei, denn das Buch hat 100 schwarz weiß Illustrationen und diverse hervorgehobene Schriften.


© Sonja Kochmann

© Sonja Kochmann

Wir haben es hier so gehandhabt, dass ich den normalen Text gelesen habe und mein Sohn (Leseanfänger) die hervorgehobenen Schriften.

Achtung, liebe Eltern, beim Vorlesen muss auch ab und an gereimt werden, aber dies passt wundervoll in den Text und ist von den Weihnachtswichteln so gewollt.

Das Buch zeigt dem jungen Lesern (und auch den alten), dass Weihnachten nicht für alle unbedingt schön ist. Jedoch kann man an manchen Gegebenheiten etwas ändern. 

Der kleine Held der Geschichte William lebt mit seinem Vater nach dem Tod der Mutter allein. William sitzt im Rollstuhl und kam aufgrund der liebevollen Fürsorge seines Vaters bislang gut damit klar. Doch dann bekommt er eine neue Mitschülerin, die ihm sein Leben zur Hölle macht. 

Was hat der Weihnachtsmann jedoch damit zu tun? Tja, artige Kinder wie William bekommen durchaus ein tolles Geschenk, die anderen...lest selbst.

Doch bei der Auslieferung geschieht ein Missgeschick, was für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Weihnachtsabend führt, aus dem man tatsächlich etwas lernen kann. Volle Punktzahl und absolut empfehlenswert für einen Platz unter dem Weihnachtsbaum.

Verlag: cbt
erschienen: 2017
Seiten: 384
ISBN: 978-3570164990

© Sonja Kochmann