Sonntag, 25. März 2018

Rezension // Layla Hagen - Diamonds For Love: Verlockende Nähe von SONJA



INHALT:
Logan geht voll in seinem Job in dem Familienunternehmen der Bennetts auf. Seit seine Verlobte ihn wegen seiner Familie sitzen ließ, traut er der Frauenwelt nicht mehr. Doch er hat nicht einkalkuliert, dass seine Schwester Pippa und seine Schwägerin in spe Ava ihn mit  ihrer Freundin Nadine verkuppeln wollen....


FAZIT:
Nach dem interessanten Einstieg in die vielseitige Familie Bennett mit dem ersten Teil "Voller Hingabe" mit Sebastian und Ava kommt hier nun ein weiteres Familienmitglied (Logan) und Avas beste Freundin (Nadine). Da die einzelnen Personen bereits in der bisherigen Handlung vorkommen und auch die nachfolgenden Bände die Personen weiterführen, empfehle ich, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Die Familienmitglieder der Bennetts sind allesamt Familienmenschen: fürsorglich, loyal, beschützend. Klar, dass alle zusammenhalten und füreinander da sind. Logan möchte dies für eine Beziehung nicht opfern und so ist er verständlicherweise enttäuscht, dass durch diese Gebundenheit seine Beziehung kaputt geht.

Nadine hatte es durch die Krankheit ihrer Mutter recht schwer und ist durch ihren Ex betrogen worden. Sie ist es gewohnt, allein zurecht zu kommen und es fällt ihr nicht leicht, zu vertrauen.

Damit prallen zwei Welten aufeinander. Es ist bereits auf den ersten Seiten klar, dass die beiden keine Chance haben werden, gegen die Kuppelversuche von Pippa und Ava zu bestehen. Dadurch geht dem Buch ein klein bisschen der Reiz verloren. Doch es ist irgendwie schön, im Kreise der Bennetts zu beobachten, wie die zwei, trotz Skepsis, zueinander finden und die entstehenden Probleme aus dem Weg räumen. Ich vergebe daher 9 von 10 Punkte.

Natürlich musste ich linsen, wem es denn nun an den Kragen geht. Im Folgeband "Entflammte Sehnsucht" wird es nun der Kupplerin höchstpersönlich (Pippa) an den Kragen gehen und Ava, Alice und Nadine haben in diesem Buch schon ihre Pläne gemacht. Ich bin so gespannt.


Verlag: Piper
erschienen: 2018
Seiten: 320
ISBN: 978-3492311625


© Sonja Kochmann