Sonntag, 18. November 2018

Cally Stronk - Theo und der Mann im Ohr: Eine Schul-Mutmach-Geschichte von JUSTUS und SONJA

© Sonja Kochmann

Theo hat Angst vor der Schule, denn immer, wenn die Lehrerin ihn etwas fragt, ist sein Kopf leer und alles ist weg. Obwohl er einen Fuß-Nasen-Schnupfhusten markiert, lässt sich seine Mutter nicht erweichen. Gut, dass er Verstärkung durch ein kleines Männchen namens Peppino bekommt.

Der weiß nämlich alles von Z bis A oder war es von A bis Z? Ich weiß es nicht mehr so genau, denn wir haben nicht so ein praktisches Männchen parat.

Aber wir hätten nach der Lektüre dieses Buchleins gern eins. Oder vielleicht doch lieber nicht? Denn Vorsagen birgt doch so manche Gefahr und vielleicht muss man einfach mal mutig sein...

Das Buch hat wundervolle Bilder von Sandra Reckers und arbeitet kapitelweise mit dem bereits bekannten "Stickerbelohnungssystem. Nach jedem Kapitel, darf der kleine Leser an einer vorgesehenen Stelle einen Leseraben kleben! 


Am Ende der Geschichte, gibt es dann noch das dazugehörige Leseraben Leserätsel. Wir vergeben volle Punktzahl für dieses mutig starke Buch!


Verlag: Ravensburger
erschienen: 2018
Seiten: 48
ISBN: 978-3473365319